Kalksandstein neu entdecken

KS-Original

Auf der BAU in München zeigt KS die Leistungsfähigkeit des Kalksandsteins und lädt ein, sich am Messestand inspirieren zu lassen. / Bild: Thomas Popinger/KS-Original GMBH

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet neue Perspektiven auf die seit 125 Jahren bewährte Kalksandsteinbauweise, schafft Raum für informative Themen und lädt alle am Bau beteiligten Partner zu einem inspirierenden, kommunikativen Austausch ein. Die Architektur des neuen Messestandes rückt den ambitionierten Ansatz auch visuell ins Rampenlicht. 

Die Herausforderungen innerhalb der Baubranche sind vielschichtig: Ob kostengünstiges, serielles und elementiertes Bauen, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Tragfähigkeit, Brand- und Schallschutz oder Lösungen für individuelle Entwurfsplanungen sowie zur variablen Grundrissgestaltung – die Kalksandsteinbauweise erfüllt die hohen Anforderungen an solide Tragwerkskonstruktionen sowie bauphysikalische Leistungsfähigkeit und bietet eine wirtschaftliche und schnelle Ausführung. „Mit unserer Kommunikationsplattform möchten wir Gestaltern von Lebens- und Arbeitsräumen das Leistungsspektrum der Kalksandsteinbauweise näher bringen und zeigen, dass sie mit unserem Wandbildner auch für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Dabei stehen wir ihnen vom ersten Entwurf bis zur Umsetzung mit unserem regionalen Netzwerk beratend zur Seite“, erklärt KS-Geschäftsführer Peter Theissing. 

www.ks-original.de 

PROJEKT PRO präsentiert eine neue Version

Die neue Version der Bürosoftware für Ingenieure und Architekten wartet mit vielen professionellen Features auf. Der Anforderung der zunehmenden...

Weiterlesen

Deutschen Poroton: Film zu neuen Servicetools und Produkten

Auf der BAU 2015 stellte die Deutsche Poroton innovative Servicetools für energieeffizientes und wirtschaftliches Bauen vor. Sehen Sie im folgenden...

Weiterlesen

Übergangsfristen der Rauchwarnmelderpflicht laufen aus

In vielen Bundesländern läuft die Übergangsfrist für die Ausstattung von Bestandsbauten mit Rauchwarnmeldern demnächst aus. Dementsprechend ist die...

Weiterlesen

Betoninstandsetzung mit Betofix

Die Remmers Betofix-Produktlinie wird seit Jahren in der Betoninstandsetzung eingesetzt. Betofix R4 zum Beispiel hat den höchsten...

Weiterlesen

Viessmann und RWE starten Pilotprojekt

Die Strompreise für Endkunden steigen, die Energiepreise an der Börse fallen – damit wird die Eigenerzeugung von Strom interessanter. Anlagenbetreiber...

Weiterlesen

Neue Allround-Trägerklemmverbindung

Lindapter, Hersteller von Trägerklemmen und des „Hollo-Bolt-Befestigungssystems“, hat den Typ AAF entwickelt, eine neue Trägerklemmverbindung für...

Weiterlesen

Nachhaltiger Zement

Holcim White hat sein Produktportfolio erweitert. Bisher bot das Unternehmen mit dem CEM I 52,5 – quick und dem CEM I 52,5 – slow zwei Weißzemente an,...

Weiterlesen

CAD-Software „STRAKON 2015“ mit vielen Neuerungen

Anspruchsvolle Geometrien, komplexere Normen und Richtlinien sowie ein zunehmender Zeit- und Kostendruck machen die Planung von Tragwerken und...

Weiterlesen

Vertec auf der CeBIT 2015

Auch 2015 wird die Schweizer Vertec Gruppe ihre Branchenlösungen für projektorientierte Dienstleister auf der CeBIT (Halle 5, Stand E 25) vom 16. bis...

Weiterlesen