Kalksandstein neu entdecken

KS-Original

Auf der BAU in München zeigt KS die Leistungsfähigkeit des Kalksandsteins und lädt ein, sich am Messestand inspirieren zu lassen. / Bild: Thomas Popinger/KS-Original GMBH

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet neue Perspektiven auf die seit 125 Jahren bewährte Kalksandsteinbauweise, schafft Raum für informative Themen und lädt alle am Bau beteiligten Partner zu einem inspirierenden, kommunikativen Austausch ein. Die Architektur des neuen Messestandes rückt den ambitionierten Ansatz auch visuell ins Rampenlicht. 

Die Herausforderungen innerhalb der Baubranche sind vielschichtig: Ob kostengünstiges, serielles und elementiertes Bauen, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Tragfähigkeit, Brand- und Schallschutz oder Lösungen für individuelle Entwurfsplanungen sowie zur variablen Grundrissgestaltung – die Kalksandsteinbauweise erfüllt die hohen Anforderungen an solide Tragwerkskonstruktionen sowie bauphysikalische Leistungsfähigkeit und bietet eine wirtschaftliche und schnelle Ausführung. „Mit unserer Kommunikationsplattform möchten wir Gestaltern von Lebens- und Arbeitsräumen das Leistungsspektrum der Kalksandsteinbauweise näher bringen und zeigen, dass sie mit unserem Wandbildner auch für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Dabei stehen wir ihnen vom ersten Entwurf bis zur Umsetzung mit unserem regionalen Netzwerk beratend zur Seite“, erklärt KS-Geschäftsführer Peter Theissing. 

www.ks-original.de 

Leuchtturmprojekt für die Forschung feiert Richtfest

Im Juli fand der Spatenstich statt, jetzt wurde das Richtfest gefeiert: Auf der Herzo Base II, einem Neubaugebiet in Herzogenaurach, errichtet die...

Weiterlesen

CARLISLE® CM Europe setzt auf Sealing Solutions

Der EPDM-Hersteller CARLISLE® CM Europe baut neben dem Geschäftsbereich Dachabdichtung nun eine eigenständige Business Unit „Sealing Solutions“ für...

Weiterlesen

Die Tür nach Kundenwunsch

Den Prototyp einer modularen Abschlusstür, gemeinsam entwickelt mit Verarbeitern und Kunden, stellte Teckentrup (Verl) jetzt dem Fachpublikum auf der...

Weiterlesen

Transparenz

Siemens ist München! Jedenfalls seit 1947. Denn die Bayern-Metropole, die sich gerne als weltoffen und tolerant sieht, beheimatete den Berliner...

Weiterlesen

Giesse und Schlegel auf der Bau 2017

Schlegel International, weitbekannt für die Schlegel Dichtsysteme, präsentierte eine Reihe aufregender neuer Hardwareprodukte für Aluminiumanwendungen...

Weiterlesen

Stilsicher Wirkung schaffen - die neue wineo 800 ist da!

Die neuen Designböden wineo 800 des Bodenbelags-Herstellers Windmöller wurden mit Trendscouts entwickelt und überzeugen durch Funktionalität und...

Weiterlesen

quick-mix-Fassadenschutz mit weiterentwickeltem HYDROCON®-System

 

 

  • Biozidfreies, mineralisches System beugt mikrobiellen Befall vor
  • HydroDry-Effekt zur schnelleren Rücktrocknung der Fassade
  • Kontrollierter...
Weiterlesen

TORMAX Full Glass Revolving Door: Transparente Karusselltüren für elegante Architektur.

Karusselltüren von TORMAX sind die repräsentative Visitenkarte von Gebäuden nach aussen und innen. Um neben den funktionalen Vorzügen auch eine...

Weiterlesen

Zukunftskonzept Baufuge 4.0 und neue Typen im Vorwandmontagesystem Iso-Top Winframer

ISO-Chemie überraschte auf der BAU 2017 mit ihrem zukunftsorientierten Konzept BAUFUGE 4.0. Verarbeitern und Planern steht damit ein umfassendes...

Weiterlesen