Unsichtbarer Parkraum 4.0

Klaus Multiparking

Mit den „MultiBase“-Unterflursystemen „U10“ und „U20“ von Klaus Multiparking lassen sich Autos sicher unter der Erde parken. / Bild: Klaus Multiparking

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für stressfreies und sicheres Parken. Dabei kommen die neuen Parklösungen im Gegensatz zu den bisherigen Unterflursystemen „U1“ und „U2“ ohne Außenrahmen aus und können deshalb besser in die Umgebung eingepasst werden. Möglich machen das die integrierte Umwehrung sowie die frei wählbare Gestaltung der Oberfläche. Diese schließt bündig mit dem Boden ab und kann komplett befahren werden.  

Bis zu zwei Parkebenen lassen sich versenken, sodass im geschlossenen Zustand kein Auto sichtbar ist. Einmal im Boden versenkt, sind die Fahrzeuge auch vor Vandalismus, Diebstahl und schädlichen Umwelteinflüssen, z. B. Hagel, geschützt.  

Auf ein (U10) bzw. zwei Plattformen (U20) nehmen die Parksysteme Fahrzeuge mit einem Maximalgewicht von 2,6 t und einer Höhe von 2 m auf. So kommen nicht nur Sportwagen, sondern auch kompakte SUV unter. Mit einer Stellplatzbreite von bis zu 2,7 m steht ausreichend Platz zum Ein- und Aussteigen zur Verfügung. Zusätzlich wird die Verschmutzung der Autos bei starkem Regen und nasskalter Witterung verhindert, indem die Plattformen erhöht und mit einem gezielten Wasserablauf versehen sind.  

Über ein Bedienelement kann der Benutzer das Parksystem anheben und absenken. Innerhalb von nur einer Minute kann das Auto so ein- oder ausgeparkt werden. Wer es noch smarter will, bedient die MultiBase einfach über die von Klaus Multiparking entwickelte App. 

www.multiparking.com 

Expertenwissen von A bis Z über den Baustoff Ziegel

Breites Fachwissen und die Kenntnis aktueller Regeln sind in jeder Branche entscheidend. Lebensraum Ziegel – die gemeinsame Informationsplattform der...

Weiterlesen

Fassade aus Glasfaserbeton für Bestandsgebäude

Das Gebäude der Migros City in Zürich entsprach nach über 30-jähriger Nutzung nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Eine Sanierung war unumgänglich...

Weiterlesen

PUR/PIR-Dämmung für Flachund Kompaktdächer

Flachdächer gehören zu den wirtschaftlichen Dachkonstruktionen, denn sie ermöglichen eine gute Raumausnutzung und bieten erweiterte...

Weiterlesen

Dämmlösungen bei Druck und Feuchtigkeit

Austrotherm hat sein Sortiment an Dämmplatten aus Extruderschaum (XPS) erweitert. Sie kommen zum Beispiel dort zum Einsatz, wo hoher Druck und...

Weiterlesen

Schluss mit Schimmelpilzen in Innenräumen

Zur Vermeidung von Schimmelpilzbildung muss deshalb bis in die hinterste Ecke des Raumes der so genannte hygienische Mindestwärmeschutz gewährleistet...

Weiterlesen

Zusätzlicher Wohnraum im Steildach

Steildächer mit ihren zahlreichen Variationen gehören zu einer weit verbreiteten und beliebten Bauform für Dächer. Sie zeichnen sich durch ihre...

Weiterlesen

Zeitgemäßer Wärmeschutz für Dächer

Die große Herausforderung der Zukunft ist das Gelingen der Energiewende. Ohne eine konsequente Umsetzung von wirkungsvollen Maßnahmen im Bereich der...

Weiterlesen

Neue Produkte im Programm

IsoBouw hat eine weitere zertifizierte emissionsarme EPS-Dämmplatte im Sortiment. Die „Eco Kellerdecken-Dämmplatte EPS 035WI/DI“ für die Innendämmung...

Weiterlesen

Treppensteigen auf leisen Sohlen

Ohne ausreichenden Schallschutz an Treppenanlagen kann Treppensteigen unter Umständen von Bewohnern und Nachbarn wahrgenommen werden. Mit der...

Weiterlesen