Sonnenschutzneuheiten und Stammtisch für Planer

Im Fokus steht bei Alukon unter anderem das Raffstoresystem aus eigener Produktion und Entwicklung. Dieses zeichnet sich durch technische Optimierungen und schnelle Lieferzeiten aus. / Bild: Alukon

Auf der BAU 2019 präsentiert Alukon den Fachbesuchern auf 168 Quadratmetern Sonnenschutzneuheiten rund ums Fenster. „Wir freuen uns, wieder auf der BAU dabei zu sein und unsere Neuheiten im direkten Gespräch mit unseren Kunden vorstellen zu dürfen. Wir blicken voller Erwartungen nach München und freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter“, so Klaus Braun, Geschäftsführer bei Alukon.  

Der Alukon Messestand hält für die Besucher unter anderem Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich Rollladen und Aufsatzkästen bereit. Zudem wird das eigene Raffstoresystem im Fokus der Messe stehen. Mit diesem hat sich der Hersteller auch im Raffstorebereich zum Komplettanbieter am Markt entwickelt und liefert neben den Kästen, Führungsschienen und Blenden auch die Raffstorelamellen aus eigener Produktion und Entwicklung.  

Außerdem veranstaltet Alukon zum ersten Mal einen Stammtisch für Planer, an welchem sie kostenlos teilnehmen und sich individuell in einem separaten Bereich auf dem Messestand informieren und beraten lassen können. So ist es möglich, bereits während der Messe Planungsfragen zum Thema Sonnenschutz zu klären und bei Bedarf individuelle Lösungsansätze zu entwickeln. 

www.alukon.com 

Gebäudesimulation und DIN 4108-2 Nachweise mit IDA ICE

Seit Inkrafttreten der EnEV 2014 im Mai 2014 werden für den Wärmeschutz von Gebäuden Nachweise gemäß DIN 4108-2:2013-02 gefordert. Erfahrungen aus der...

Weiterlesen

mb WorkSuite 2016

Die mb WorkSuite 2016 bietet eine Fülle aufeinander abgestimmte Programme für Planer, z.B. den ProjektManager zur zentralen Projekt- und...

Weiterlesen

GLASER -isb cad- 2016

Die nach der Trennung vom Nemetschek-Konzern wieder unabhängige GLASER -isb cad-Programmsysteme GmbH hat die neue Version-isb cad- 2016...

Weiterlesen

Modellierung und Bemessung des Aussichtsturms in RFEM

Im September 2015 wurde in der Nähe von Köln der Naturerlebnispark Panarbora eröffnet. Ein Highlight des Parks ist der 40 Meter hohe 12-eckige...

Weiterlesen

Gebäudeentwurf mit Stift am Touchscreen statt mit dem 6B

Entworfen wird grundrissorientiert mit Stift oder Finger. Die Software CADDER-TABLE Telementiert die Linienzüge und korrigiert baumaßgerecht. Die...

Weiterlesen

Transparent von der Kostenschätzung bis zum Endpreis

Mit NEVARIS ermittelt man Kosten transparent und exakt aus dem 3D-Modell heraus. Die klassische Kostenermittlung beginnt mit dem Kostenrahmen und wird...

Weiterlesen

AVA.relax 7.8 BIM in der achten Generation

Bereits seit den 90er-Jahren leistet der AVA-Spezialist aus Darmstadt Pionierarbeit bei der Entwicklung einer Brücke zwischen CAD und AVA. In der...

Weiterlesen

Technische Dokumentation mit DIG-CAD 6.0

Die seit Anfang 2016 erhältliche Version 6 der Konstruktionssoftware DIG-CAD wartet unter allen Windows-Plattformen von Vista bis 10 mit über 500...

Weiterlesen

Neue VCmaster-Vorlagen für POROTON

Das Erstellen von Detailnachweisen nach den neuen DIN EN-Normen ist zum Teil wesentlich aufwendiger als nach den alten Normen. Für den praktisch...

Weiterlesen