Brandschutzbaukasten „System 42“

Priorit

Das „System42“ ist ein modulares, nicht brennbares Wand- und Raumbausystem mit einer geringen Wandstärke von 42 mm. Die Feuerwiderstandsfähigkeit beträgt 30 oder 90 Minuten. / Quelle: Priorit AG

Dem Gedanken folgend, baurechtliche und sicherheitsrelevante Anforderungen mit optisch ansprechenden und gleichzeitig funktionalen Ausführungen zu kombinieren, hat Priorit das „System42“ entwickelt und kontinuierlich verbessert. Es ist ein modulares, nicht brennbares  Wand- und Raumbausystem mit einergeringen Wandstärke von 42 Millimetern, das eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 30 oder 90 Minuten ermöglicht.  

Die einlagigen Wand-, Decken-, Tür- und Revisionselemente sind untereinander kombinierbar. Bedingt durch die Anpassungsmöglichkeiten können, insbesondere bei einer Sanierung oder Nutzungsänderung, nahezu alle Bauformen realisiert und Brandentstehungsgefahren feuerwiderstandsfähig abgetrennt werden. Vollständig revisionierbare Schächte und Abtrennungen können ebenso errichtet werden wie komplette Räume. Bauhöhen bis 4 Meter lassen sich umsetzen.  

Die einzelnen Elemente bestehen aus einem Plattenbaustoff, welcher mit Oberfläche nicht brennbar A2-s1, d0 nach EN 13501- 1 klassifiziert ist. Die Platte ist hart, robust und kann mit verschiedenen pflegeleichten und chemisch beständigen Oberflächen beschichtet werden. Durch den Einsatz des Verbundbaustoffs werden keine zusätzlichen Brandlasten in die Gebäude eingebracht. Die Auswahl an zur Verfügung stehenden Oberflächen bietet die Möglichkeit, Brandschutz, Funktionalität und Design zu verbinden. 

www.priorit.de 

Energie und Bau

Aufgrund des 1976 vom Bundestag beschlossenen Energieeinsparungsgesetzes (EnEG) trat im Jahr darauf die erste „Verordnung über einen energiesparenden...

Weiterlesen

Befestigung für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mit den Anforderungen der EnEV wächst auch der Bedarf an wärmebrückenfreien Produkten. Allein mit dickeren Dämmungen sind diese Anforderungen nicht...

Weiterlesen

Aerogel-Dämmputz für historische Gebäude

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

Einhand-Türwächter auch für Feuchträume und Außenbereiche

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen