Erhöhte Sicherheit und Qualität im Brandschutz

Schörghuber

Seit März 2018 führt Schörghuber alle T30 Brandschutz-Standardtüren serienmäßig mit einer Türblattstärke von 50 mm aus und erhöht damit die Sicherheit und Qualität der Türen. / Quelle: Schörghuber

Im März 2018 hat Schörghuber die Türblattstärke für alle T30 Brandschutz-Standardtüren von 42 auf 50 Millimeter erhöht. Damit führt Schörghuber alle T30 Brandschutzelemente serienmäßig, also ohne Aufpreis, mit 50 Millimeter starken Türblättern aus. 

Die Stärke des Türblatts ist insbesondere im Objektbau ein entscheidendes Qualitätsmerkmal: Türen mit 50 Millimeter starken Türblättern sorgen für eine hohe Sicherheit im Brandfall, verfügen über ein verbessertes Stehvermögen und sind auch bei hoher Benutzerfrequenz langlebig und robust. Zudem ermöglicht die erhöhte Türblattstärke größere Abmessungen sowie mehr Ausstattungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Planern stehen somit verschiedene Beschlags- und Zargenvarianten, Zusatzausstattungen wie Antriebe und Oberblenden sowie erweiterte Funktionen wie Einbruchhemmung und Strahlenschutz zur Auswahl.  

Um den hohen Anforderungen im Objektbau gerecht zu werden, setzt Schörghuber zusätzlich auf einen vollflächig verleimten Türblattaufbau. Somit erreichen alle Volltüren standardmäßig die Beanspruchungsklasse 4 („E“ extrem). 

www.schoerghuber.de 

Energie und Bau

Aufgrund des 1976 vom Bundestag beschlossenen Energieeinsparungsgesetzes (EnEG) trat im Jahr darauf die erste „Verordnung über einen energiesparenden...

Weiterlesen

Befestigung für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mit den Anforderungen der EnEV wächst auch der Bedarf an wärmebrückenfreien Produkten. Allein mit dickeren Dämmungen sind diese Anforderungen nicht...

Weiterlesen

Aerogel-Dämmputz für historische Gebäude

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

Einhand-Türwächter auch für Feuchträume und Außenbereiche

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen