Sicher prüfen und kennzeichnen

Quelle: Avery Zweckform

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand gehen und schnell und ordentlich erledigt werden können. Und genau hier kommt Avery Zweckform ins Spiel: mit Prüfplaketten, Kennzeichnungs- und Inventaretiketten in Top-Qualität zu günstigen Preisen.

Prüfplaketten für alle Fälle
Prüfen Sie nach VDE oder DGUV? Befinden sich die Geräte und Anlagen in sauberem Umfeld oder sind sie Feuchtigkeit und Schmutz ausgesetzt? Wie auch immer die Bedingungen aussehen: Avery Zweckform hat passende Prüfplaketten, sowohl in vorbedruckten als auch in selbst bedruckbaren Varianten – sogar inklusive kostenloser Vorlagen. Und das bereits ab 4 Cent pro Plakette.

Quelle: Avery Zweckform

Weil Sicherheit keine Kompromisse zulässt
Eine gute Sicherheitsüberprüfung ist wichtig, inklusive der korrekten Dokumentation. Wer dabei auf Qualität setzen und gleichzeitig bis zu 60 % gegenüber anderen Anbietern sparen will, kann das mit den Prüfplaketten von Avery Zweckform.

  • Wasserfest: Ob Feuchtigkeit, Öl, Reinigungs-, Desinfektions- oder Lösungsmittel – den robusten Plaketten kann das nichts anhaben, ebenso wenig wie Hitze und Kälte.
  • Manipulationssicher: Die abziehsicheren Prüfplaketten zeigen jeden Betrugsversuch sofort an.

Aktuelle Aktion: Gratis-Lochzange
Wer zwei Packungen Avery Zweckform Prüfplaketten direkt beim Hersteller kauft, erhält jetzt eine Lochzange gratis dazu.  

Vectorworks 2019 auf der BAU

Halle C5 Stand 328

Kreative Open BIM-Planung
Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung. Das Programm bietet die Flexibilität, um das...

Weiterlesen

Neuer Dämmziegel zur BAU 2019

Mit einem neuen Dämmziegel präsentiert sich die Unipor-Gruppe im Januar auf der BAU in München. Der Mauerziegel trägt den Namen „Unipor W065 Coriso“...

Weiterlesen

Wärmegedämmtes Industrie- Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren...

Weiterlesen

Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff...

Weiterlesen

Transparente Strukturen in neuen Ausmaßen

Bislang wurden an Brandschutztüren für den Außenbereich überwiegend funktionale Anforderungen gestellt. Die Sicherung von Brandschutzabschnitten...

Weiterlesen

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich

Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) wird seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit bei BIM-Modellen mit PIM-Software

Zur BAU zeigt Newforma, Bausoftware-Anbieter für Projektinformationsmanagement (PIM), eine integrierte Lösung für die firmenübergreifende...

Weiterlesen

Kalksandstein neu entdecken

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet...

Weiterlesen

Unsichtbarer Parkraum 4.0

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für...

Weiterlesen