Mauerwerksbau – Praxishandbuch für Tragwerksplaner

Quelle: Beuth

Die Autoren Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner und Dr. Ronald Rast behandeln in diesem Praxishandbuch alle wichtigen Bereiche der materialgerechten Planung und Bemessung von Mauerwerkskonstruktionen. Es bündelt speziell die für die Tragwerksplanung relevanten Informationen und erläutert die entscheidenden praktischen Zusammenhänge.

Für Bau- und Prüfingenieure, Tragwerksplaner sowie Studierende und Auszubildende dieser Richtungen ist das Buch eine verlässliche Arbeitshilfe, die sämtliche Fragen zur Planung, Konstruktion und Ausführung verständlich und auf aktuellem Stand der Technik beantwortet.

Aus dem Inhalt:

Neue Entwicklungen im Mauerwerksbau
Baustoffe
Schallschutz im Mauerwerksbau nach neuer DIN 4109
Bezahlbarer Wohnbau mit Mauerwer
Baustatik: Bauen mit Typenstatik/Schnittgrößenermittlung
Bemessung von Mauerwerk
Baurecht: Haftungsfragen für Tragwerksplaner nach dem neuen Bauordnungsrecht
Baulicher Brandschutz
Aktuelles zum Stand der Normung

Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner und Dr. Ronald Rast (Hrsg.)

Mauerwerksbau – Praxishandbuch für Tragwerksplaner 

Erschienen im Beuth Verlag, Berlin
320 Seiten. 24 × 17 cm, gebunden

Buch: 68,00 EUR
ISBN 978-3-410-26446-0

E-Book: 68,00 EUR
ISBN 978-3-410-26447-7

E-Kombi (Buch + E-Book):
88,40 EUR

Mehr Informationen unter: www.beuth.de

Vectorworks 2019 auf der BAU

Halle C5 Stand 328

Kreative Open BIM-Planung
Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung. Das Programm bietet die Flexibilität, um das...

Weiterlesen

Neuer Dämmziegel zur BAU 2019

Mit einem neuen Dämmziegel präsentiert sich die Unipor-Gruppe im Januar auf der BAU in München. Der Mauerziegel trägt den Namen „Unipor W065 Coriso“...

Weiterlesen

Wärmegedämmtes Industrie- Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren...

Weiterlesen

Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff...

Weiterlesen

Transparente Strukturen in neuen Ausmaßen

Bislang wurden an Brandschutztüren für den Außenbereich überwiegend funktionale Anforderungen gestellt. Die Sicherung von Brandschutzabschnitten...

Weiterlesen

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich

Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) wird seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit bei BIM-Modellen mit PIM-Software

Zur BAU zeigt Newforma, Bausoftware-Anbieter für Projektinformationsmanagement (PIM), eine integrierte Lösung für die firmenübergreifende...

Weiterlesen

Kalksandstein neu entdecken

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet...

Weiterlesen

Unsichtbarer Parkraum 4.0

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für...

Weiterlesen