Sicherheit für Kindergartentüren

GfS

2015 führte GfS zusammen mit Wilka eine Lösung zur Absicherung von Kindergärten ein, die ohne aufwändige Elektroinstallation auskommt. Die GfS Kindergartenlösungen erhielten nun Zuwachs. / Quelle: GfS-Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr vor. Die Neuentwicklung ist eine Reaktion auf steigende Sicherheitsanforderungen in Kindergärten.

Vorgestellt wurde das „Fuhr Schloss autosafe 833P“ in Verbindung mit einem „GfS EH-Türwächter“. Das „autosafe 833P“ und die motorisierte Variante „autotronic 834P“ sind sowohl für Holz-, Kunststoff- als auch für Rohrrahmentüren aus Alu und Stahl geeignet. Alle Varianten werden mit Panikfunktion E und B inkl. gesicherter Fallenfeststellung angeboten.

Mit dem Kindergartenschloss wird gewährleistet, dass Kinder im Notfall den Gefahrenbereich selbständig verlassen können, ohne dass Eltern und Erzieher im Alltag Abstriche beim Bedienkomfort und Einbruchschutz machen müssen. Es verfügt über zwei Schlosskästen, die über eine Treibstange miteinander verbunden sind. Beide Drücker wirken unabhängig voneinander auf das Schloss. Die obere Drückereinbauhöhe kann auf 1,60 m Höhe gesetzt werden, die untere Drückerhöhe orientiert sich an den Vorgaben der Norm. Erwachsene können jederzeit den oberen ungesicherten Drücker bedienen, während Kinder im Notfall den abgesicherten Drücker oder die „GfS e-Bar“ betätigen.

Durch die Sicherung des unteren Drückers mit dem GfS EH-Türwächter bzw. durch die GfS e-Bar können Kinder das Kindergartengebäude nicht unbemerkt verlassen. Die Betätigung des Drückers bzw. der GfS e-Bar wird von einem akustischen Signal (ca. 95 dB/m) begleitet, sodass das Aufsichtspersonal alarmiert wird.

www.gfs-online.com

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen