Ehrung für Professor Ralf Niebergall

BAK-Vizepräsident erhält Bundesverdienstkreuz

Auf Vorschlag des Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts, Reiner Haseloff, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 28. September 2017 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) an Prof. Ralf Niebergall verliehen. Die Übergabe der Ordensinsignien und der Verleihungsurkunde fand am 28. Mai 2018 während eines Festempfangs in der Staatskanzlei in Magdeburg statt. Mit dieser hohen Auszeichnung wird insbesondere der herausragende Beitrag des heutigen Ehrenpräsidenten zum Aufbau der Architektenkammer Sachsen-Anhalt gewürdigt. Als Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt (1991-2016) war er ein wichtiger und parteiübergreifend respektierter Dialogpartner der Politik.  

Mit Prof. Ralf Niebergall wird eine Persönlichkeit gewürdigt, die ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen als Architekt in ihrer Tätigkeit sowohl für die Architektenkammer und deren Mitglieder als auch für die Freien Berufe insgesamt stets in den Hintergrund gestellt hat. Sein hohes Ansehen, so die Ordensbegründung, erwarb er durch seine von Sachkunde und Engagement bestimmte, ruhige und problemorientierte Mitarbeit in den verschiedensten Gremien.  

Ralf Niebergall ist seit 2012 einer der Vizepräsidenten der Bundesarchitektenkammer und engagiert sich vor allem auf dem Gebiet der europäischen und internationalen Berufspolitik. Die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, äußerte sich hocherfreut über die Ehrung ihres Stellvertreters: „Ralf Niebergall hat sich vielfach durch seinen großen Einsatz für unseren Berufsstand in Deutschland, in Europa und weltweit verdient gemacht. Seit dem Fall der Mauer 1989 setzt er sich für eine freie und demokratische Gesellschaft ein, in der die Freien Berufe mit ihrer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung eine bedeutende Funktion haben. Ich freue mich sehr, dass seine großen Verdienste durch den Bundespräsidenten gewürdigt werden.  

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen