Effiziente Liquiditätsplanung mit KOBOLD CONTROL

Zahlungsfähigkeit steuern und absichern

Mit Liquiditätsplanung Risiken durch bedachte Planung eindämmen / Quelle: KOBOLD Management Systeme GmbH, Wuppertal

Liquidität spielt eine entscheidende Rolle für das Überleben von Architektur- und Ingenieurbüros, denn Geldmittel müssen verfügbar sein, um Verbindlichkeiten nachzukommen. Limitierte Honorarvolumina bei Projekten nach HOAI, die Vielfalt verschiedener Projekte sowie stark ausgereizte Zahlungsziele erfordern daher eine effiziente Liquiditätsplanung. Mit der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL plant der Büroinhaber anhand des aktuellen Auftragsbestands und projektbezogener Meilensteine sowie Erfüllungszeitpunkte detailliert die Einnahmenseite seines Projektgeschäfts über die kommenden Monate. Auch ist der Überblick über die Entwicklung des Gesamt-Mittelzuflusses jederzeit abruf- und steuerbar.

Analog zur Einnahmenseite des Projektgeschäftes gilt es die Ausgabeseite der Architektur- und Ingenieurbüros innerhalb der Liquiditätsplanung zu berücksichtigen. Mit KOBOLD CONTROL erfassen Büroinhaber schnell und einfach alle büroseitigen Ausgaben wie die monatlichen Personalkosten und alle nicht einem Projekt direkt zuordenbare Sachkosten wie z.B. die Büromiete, Versicherungsbeiträge, Fahrzeugkosten etc. Eine weitere große Rolle spielt ebenfalls die Planung und Erfassung etwaiger Fremd- und Nachunternehmerkosten bis hin zu Projektnebenkosten. So lässt sich mit einer durchgängigen Planung der Ausgabenseite in Verbindung mit der Mittelzufluss-Seite schnell eine Gesamtplanung in KOBOLD CONTROL darstellen. Darüber hinaus lassen sich mit der Software alle weiteren entscheidenden Controlling-Maßnahmen schnell und übersichtlich durchführen – von der Akquise der Bauprojekte bis zur Fertigstellung. 

Somit ist die Liquiditätsplanung für Planer ein unverzichtbares Steuerungsinstrument, um sowohl die Gesamtsituation des Planungsbüros oder einzelne Projekte zu analysieren als auch um rechtzeitige Handlungsalternativen abzuleiten.

Weitere Informationen siehe www.kbld.de 

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen