Algeco gewinnt Innovationspreis TOP 100

Quelle: Algeco / Bloomrealities

(Kehl). Die Algeco GmbH ist als eines der 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet worden.

Quelle: Algeco / Bloomrealities

Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist und Mentor von TOP 100, ehrte den führenden Modulbauspezialisten am 29. Juni im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits in Ludwigsburg. Algeco beeindruckte in dem anspruchsvollen Auswahlprozess mit seinem innovativen Smart World-Konzept.

Smart World steht für mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen und Arbeiten bei höchstem ästhetischen Anspruch. Dank der innovativen Modulbauweise wachsen die Gebäude mit dem Bedarf, sie lassen sich umnutzen oder wechseln mit ihren Nutzern die Standorte. „Wir müssen uns ganz einfach davon verabschieden, Gebäude für die Ewigkeit bauen zu wollen. 

Die wahre Herausforderung unserer Zeit ist, schnell passende Räume zu schaffen, und zwar für eine flexible Nutzung für eine bestimmte Zeit“, erläutert Stefan Harder. Bereits acht bis zwölf Wochen nach Baubeginn erfolgt die Übergabe der mobilen Immobilien – individuell geplant und smart gebaut.

Wie wandelbar die Lösungen des Top-Innovators mit Sitz in Kehl am Rhein sind, zeigt ein Projekt aus Mainz: Dort hat Algeco eine Flüchtlingsunterkunft in modularer Bauweise errichtet, die der Auftraggeber mittlerweile als Schulräume für ein angrenzendes Gymnasium nutzt. Möglich wurde die rasche Umnutzung durch ein unkompliziertes, kostengünstiges und flexibles Neuaufteilen der modularen Räumlichkeiten. Eine Kindertagesstätte konnte spontan mit integriert werden.

Quelle: Algeco / Bloomrealities

Algeco setzt Maßstäbe und hat in dem anspruchsvollen Auswahlverfahren mit dem insgesamt hohen Niveau seines Innovationsmanagements überzeugt. Die Grundlage für das Ranking bilden insgesamt 100 Parameter aus fünf unterschiedlichen Leistungsbereichen. In der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“, die den Prozess von der Idee bis zur Markteinführung beleuchtet, rangiert Algeco sogar unter den Top 10 des renommierten Innovationswettbewerbs. „Diese Bilanz zeigt, dass Algeco das Thema „Innovation“ ernst nimmt. Die Unterschiede zum durchschnittlichen mittelständischen Unternehmen sind groß und auffällig“, resümiert der wissenschaftliche Leiter von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien.

www.algeco.de 

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen