Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Inthermo

Quelle: Inthermo

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und Fassadenbaubetriebe nach ihren Erfahrungen mit vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. „Wir wollen die Vorteile klassischer vorgehängter hinterlüfteter Fassaden kostengünstiger nutzbar machen“, sagt Inthermo-Geschäftsführer Dipl.-Holzbau- Ing. Stefan Berbner und fordert die Mitglieder der BundesIngenieurKammer (BIngK) zum Erfahrungsaustausch auf. 

Der Entwicklungsansatz: Eine Holzfaserdämmplatte mit eingefrästen Lüftungskanälen und eine Putzträgerplatte mit spezieller Oberfläche werden direkt miteinander kombiniert. Daraus ergeben sich für Planer neue Gestaltungsmöglichkeiten; Praktiker profitieren vom absehbaren Zeitvorteil bei der Montage. VHF-Hybrid-Fassaden sollen gegenüber anderen funktionsgleich eingesetzten Dämmsystemen etwa in der halben Zeit zu montieren sein, erwartet der Hersteller. Unterm Strich dürften daraus die erhofften Kosteneinsparungen resultieren. Vielfältige Plattenformate und Beschichtungen, abgestimmt auf die besonderen Wünsche der Holzbaubetriebe und Fertighaushersteller, sind angedacht. Die Lieferung der VHF-Hybrid dürfte als Komplettsystem erfolgen; mit der Markteinführung wird allerdings frühestens ab der BAU 2019 zu rechnen sein. 

www.inthermo.de 

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen