gripsware integriert Baufragen.de

Quelle: Guglhör

Quelle: Guglhör

Wer könnte die Fragen eines Bauprofis zu einem Produkt besser beantworten, als ein weiterer Experte eines Herstellers oder Instituts selbst. Wenn das auch noch zeitnah geschehen könnte, wäre quasi der Idealzustand erreicht.

Aus diesem Grund kooperiert die gripsware datentechnik gmbh (https://www.gripsware.de/) mit der Baufragen Software GmbH und hat den direkten Zugang zum persönlichen Account bei Baufragen.de in die Baudokumentations- Lösung pro-Report integriert.

Die mobile Baudokumentation ist für den Planer, Bauleiter und Handwerker mittlerweile ein unabdingbares Werkzeug, um seinen Dokumentationspflichten gegenüber dem Auftraggeber oder Bauherren nachzukommen.

Quelle: Gripsware

„Lösungen für den idealen Bauablauf“ sind das erklärte Ziel der gripsware datentechnik gmbh. Die Bereiche: Bauzeiten- und Projektplanung pro-Plan sowie die umfassende mobile Baudokumentation pro-Report sind die beiden Hauptlösungen, um die Anwender auf dem Weg des idealen Bauablaufs zu unterstützen. Mehrere tausend Anwender nutzen seit vielen Jahren die gripsware Lösungen, die zu den bewährten Standardlösungen im Baubereich zählen.

Das Ziel von „pro-Report | der mobilen Baudokumentation“ ist eine lückenlose Dokumentation, die zum einen die Reputation des Anwenders fördert und gleichzeitig sein Haftungsrisiko minimiert. Dabei werden nicht nur Probleme erkannt und gelöst, sondern auch die qualitativ hochwertige Arbeit dokumentiert. Der Bereich Bau ist und bleibt ein sehr komplexes Thema und Fragen zu bauspezifischen Produkten beantworten zu müssen, gehört für die Planer, Bauleiter und Handwerker zum ganz normalen Tagesgeschäft.

Quelle: Gripsware

Genau dafür bietet Baufragen.de nun eine adäquate Lösung. Das unabhängige Experten-Netzwerk bündelt Fachkompetenz der Baubranche und macht es für seine Anwender einfach nutzbar. Die Plattform ist einem Chat ähnlich und speziell für die direkte Kommunikation zwischen Akteuren der Baubranche und Beratern konzipiert. In ca. 40 verschiedenen Themenbereichen von „Absturzsicherung“ bis „Türen, Tore, Zargen“ sind bereits viele namhafte Hersteller auf der Plattform vertreten. Einmalig einen kostenfreien Account angelegt, können die Anwender ihre Fragen schnell und komfortabel an Produkthersteller und Institute stellen. Zeitnah bekommen sie dann qualifizierte Antworten zu Produkten, technischen Lösungen oder Ansprechpartnern. Wahlweise können die Fragen an mehrere Anbieter eines Produktbereichs gleichzeitig oder an einen bestimmten Hersteller gestellt werden. Dadurch entfällt eine umständliche und zeitaufwendige Recherche auf Websites, in Katalogen oder auf Messen.

Aus pro-Report ist es nun direkt möglich, mit nur einem Klick direkt auf den persönlichen Baufragen.de Account zu gelangen, um schnell und einfach die benötigte Fachkompetenz zu erhalten.

gripsware datentechnik gmbh
Wangener Str. 3
88267 Vogt
+49 7529 974760
post@gripsware.de

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen