Qualitätsmanagement für Architekten und Ingenieure

Quelle: www.kraemerverlag.com

Zunehmend sehen Architektur- und Ingenieurbüros keinen Widerspruch mehr zwischen ihrer kreativen und innovativen Tätigkeit und dem Selbstverständnis, als wirtschaftlich denkendes Unternehmen die eigenen Abläufe und Prozesse mit einem Managementsystem zu steuern. Ein Qualitätsmanagementsystem ist keine Glaubensfrage mehr, sondern Hilfsmittel gegen unstrukturiertes Arbeiten und daraus entstehende Fehler sowie damit verbundene Kosten. Bauherren erwarten eine professionelle Organisation bei den Unternehmen, mit denen sie Bauvorhaben umsetzen, und sind oft selbst mit dem Thema im eigenen Unternehmen seit Jahren vertraut. 

Das Buch bietet einen leicht verständlichen Überblick über das Thema Qualitätsmanagement für Architekten und Ingenieure auf Basis der aktuellen Norm. In Interviews berichten Architekten/Ingenieure und Fachleute aus der Praxis und erläutern, wie der Aufbau und die Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems im eigenen Büro zustande kamen und welche Erfahrungen damit gemacht wurden. Qualitätsmanagement für Architekten und Ingenieure   

Johannes Pellkofer
168 Seiten, EUR 26,–
ISBN 978-3-7828-1148-4
Karl Krämer Verlag

Aufsparrendämmung mit putz-, streich- und tapezierfähiger Innenseite

Bauherren und vor allem Denkmalschützern kommt es bei der Dachdämmung darauf an, einen schlanken Dachaufbau zu realisieren, zum anderen wünschen sie...

Weiterlesen

Langlebigkeit bis ins Dach

Beim Bau eines Flachdachs sind die Wahl der Dämmung und Abdichtung entscheidend. Die Baumaterialien müssen im Zusammenspiel sowohl thermischen und...

Weiterlesen

Das Flachdach wird digital – Neuheit auf der Dach+Holz 2018

Als Innovation für das Flachdach präsentiert Iso-Bouw auf der Dach+Holz in Köln ein Dämmelement mit digitaler Technologie. Die neue Generation...

Weiterlesen

Flexible Holzfaserdämmmatte für den Gefachbereich

Die Zeitschrift „Öko-Test“ veröffentlichte in der Ausgabe 8-2017 aktuelle Testergebnisse: Von 15 untersuchten Dachdämmstoffen schnitten nur drei mit...

Weiterlesen

Fertigelement zur Gestaltung von Feinputzfassaden

Die flexibel einsetzbaren Designelemente von Austrotherm sind mit einer elastischen Beschichtungsmasse versehen und geben Gebäuden eine klare...

Weiterlesen

Geschäfts- und Bürogebäude in Holzgerlingen

In Holzgerlingen entstand mit dem Anschluss an die B 464 eine Grünfläche zwischen zwei Verbindungsstraßen, für die sich aufgrund dieser idealen...

Weiterlesen

Verringerte Wärmebrücken zwischen Beton und Stahl

Beim Bau von Balkonen müssen einwirkende Kräfte in ein statisches Gleichgewicht gebracht werden. Zudem werden hohe Anforderungen an wärmegedämmte und...

Weiterlesen

Schnelllaufrolltor öffnet mit Tempo

Teckentrup hat neue Schnelllaufrolltore im Programm. „Ein Fokus beim ‚ThermoTeck Speed‘ lag auf der Öffnungsgeschwindigkeit – diese erreicht jetzt 1,5...

Weiterlesen

Kammstruktur mit Campus-Charakter

Die Agentur für Arbeit Köln baut mit Alho als Investor und Generalübernehmer die neue Arbeitsagentur der Domstadt. Bei einem europaweit...

Weiterlesen