PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Puren

Quelle: Puren

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und Aufsparrendämmungen nicht nur Baukosten sparen, sondern zugleich mehr Wohnraum unter dem Dach ermöglichen. Statt hoher, statisch überdimensionierter und teurer Sparren, die mit einer Vollsparrendämmung nur mühsam die geforderten U-Werte erreichen, kombiniert das Effizienzdach statisch erforderliche Sparrenquerschnitte mit leistungsfähigen Aufsparrendämmungen. Auf diese Weise entstehen bei geringen Dicken (z. B. 160 mm Sparren + 100 mm Aufsparrendämmung) Dachkonstruktion mit U-Werten im Passivhausbereich (U-Werte ≤ 0,14 W/m2K). Sommerlicher Hitzeschutz, Schallschutz und eine ökonomische Materialwahl prägen diese Dachlösungen. Mit den hochwertig beschichteten Aufsparrendämmungen bieten Effizienzdächer darüber hinaus bei Unwettern automatisch auch einen hohen Schlagregen- und Hagelschutz.

Schwer entflammbare Dämmstoffe im Flachdach: Mit der Einführung der DIN EN 13501 werden Dämmstoffe nach ihrem wahren Gefährdungspotential in Brandreaktionsklassen klassifiziert. Die neueste PU-Generation erreichte in Brandversuchen die Klasse B-s1, d0 und damit die Einstufung als „schwer entflammbarer“ Baustoff – in direkter Nachbarschaft zu den nicht brennbaren Dämmstoffen. Leicht und bereits bei geringen Dicken wärmedämmend können mit diesen Dämmstoffentwicklungen viele Flachdächer im Wohnungs- wie im Wirtschaftsbau ökonomisch gedämmt werden.

www.puren.com

AVAPLAN 2014 – schneller Einstieg in AVA und GAEB

Mit AVAPLAN Studio 2014 Base steht zum Kennenlernen wieder eine kostenfreie und zeitlich nicht begrenzte Version der AVA-Software zum Download zur...

Weiterlesen

BIM- und CAD-Werkzeuge für Ingenieure und Architekten

Die Autodesk Building Design Suite 2015 bietet Ingenieuren und Architekten ein umfassendes Lösungsportfolio zum Planen, Simulieren und Visualisieren...

Weiterlesen

AWARO Ausschreibungsmodul

Als Ergänzung des internetgestützten Projektraums AWARO bietet der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirIT Systems ein...

Weiterlesen

Versorger setzen auf MWM-Libero

Zahlreiche Versorgungsunternehmen wie zum Beispiel die Stadtwerke Heidelberg GmbH, die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH und die Hamburger Wasserwerke GmbH...

Weiterlesen

Neues Modul zur DIN 4108-2:2013

Die Simulationssoftware IDA ICE von EQUA ermöglicht den schnellen Einstieg in die Gebäudesimulation. Neuerdings verfügt sie über ein DIN-4108-2-Modul...

Weiterlesen

Ganzheitliche Bürosoftware für Ingenieure und Architekten

Ob 4 oder 400 Mitarbeiter, visuplus passt sich modular an jedes Unternehmen an, um Planer optimal bei ihrer Wertschöpfung zu unterstützen. Von der...

Weiterlesen

AVA.relax 7.7 – Premium AVA Software mit Gütesiegel

Die siebte Generation der mit .Net entwickelten Premium AVA-Software von COSOBA erhielt bereits zu Lieferbeginn im Mai 2014 das DBD (Dynamische...

Weiterlesen

eProjectCare Projektraum 2.16

Die PMG Projektraum Management GmbH, Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen für die Baubranche, präsentierte kürzlich die Version 2.16 von...

Weiterlesen

Transparenz auf Knopfdruck

In Ingenieur- und Architektenbüros sind aktuelle Daten, umfassende Transparenz und durchgängige Prozesse unabdingbar. Die CRM- und ERP-Lösung der...

Weiterlesen