Gemeinsam, schnell, rechtssicher: Planungsunterstützung

Hekatron Brandschutz

Bild: Hekatron

Mit „HPlus Planung“ bietet Hekatron Brandschutz ein auf die Bedürfnisse von Fachplanern zugeschnittenes Dienstleistungsangebot. Persönliche Beratung, Planungs-, Ausschreibungs- und Angebotsunterstützung sowie zahlreiche digitale Planungshilfen sorgen für Sicherheit bei der Planung und Ausführung von Brandmeldeanlagen, Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse und Rauchwarnmeldern. Neben der persönlichen Beratung werden digitale Serviceleistungen kontinuierlich weiterentwickelt wie der Hekatron-Ausschreibungsassistent. Mit ihm können auf Basis der Entwurfs- und Ausführungsplanung auch ohne detaillierte, herstellerspezifische Produktkenntnisse die Ausschreibungsunterlagen erstellt werden.
Herzstück von HPlus Planung ist das Brandschutz-Portal „Hplus Planer“. Das Portal bietet aktuelle Informationen rund um den Brandschutz und viele Download-Angebote. In gegliederter Form stehen Zertifikate, Zulassungen, Produktinformationen und weitere Dokumente zur Verfügung. Fachplaner finden dort u. a. Softwaretools zur Strombedarfs- und Ringleitungsberechnung, um ihre Ausführungsplanung auf die Umsetzbarkeit hin zu prüfen.
Weiterhin bietet das Unternehmen auf Planer zugeschnittene Fortbildungsveranstaltungen. Die Schulungen und Seminare werden sowohl deutschlandweit als auch am Firmensitz in Sulzburg durchgeführt. Einen Überblick über alle Leistungen von HPlus Planung bietet die Planerbroschüre „Geradeaus in eine sichere Zukunft“. Sie steht unter https://www.hekatron-brandschutz.de/fachplaner-broschuere zum Download bereit.

www.hekatron-brandschutz.de

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen