FeuerTRUTZ Network prämierte „Produkt des Jahres 2018“

Evonik

Bild: Evonik

Der Dämmstoff „Calostat“ von Evonik ist im März als „Produkt des Jahres 2018“ ausgezeichnet worden. Das FeuerTRUTZ Network prämierte das Material in der Kategorie „Baulicher Brandschutz“. 

Calostat ist der Baustoffklasse A (nicht brennbar) zugeordnet. Der Dämmstoff basiert auf Siliziumdioxid, ist ungiftig sowie vollständig recyclingfähig und kommt ohne Brandschutzmittel aus. Mit einer niedrigen Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,019 W/(mK) vereint das Produkt Brandschutz und Wärmedämmung in einer schlanken Platte. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, erklärte Dr. Bettina Gerharz-Kalte, Leiterin des Wachstumsfeldes Thermal Insulation, „weil sie eine wichtige Tatsache unterstreicht: Es gibt sie, die sichere, nicht brennbare Dämmung, die auch den höchsten Ansprüchen genügt. Je nach Sichtweise sind Platten aus Calostat wärmedämmende Brandschutzplatten oder nicht brennbare Dämmplatten. Diese Kombination in einem Produkt ist einmalig. Das eröffnet für Fachplaner und Architekten viele interessante Möglichkeiten.“ 

Das Produkt kann in allen Bereichen der Dämmung der Gebäudehülle eingesetzt werden: in Fassadenelementen, Betonfertigteilen, als Kerndämmung, in Vormauerschalen, auf Flachdächern, als Innendämmung und in Bauelementen wie Türen oder Fenstern sowie zur Optimierung der technischen Gebäudeausrüstung. 

www.calostat.de

EVEBI 10.0 – ein Meilenstein der Energieberatersoftware

Die Energieberatersoftware EVEBI von ENVISYS ist seit 30 Jahren das professionelle Werkzeug für Planung und Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden....

Weiterlesen

SALTO Systems auf der SicherheitsExpo am 26. und 27. Juni 2019 in München

Eines der Highlights am SALTO Stand wird das SVN-Flex sein, welches virtuell vernetzte Zutrittslösungen ermöglicht, in denen funkvernetzte...

Weiterlesen

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen