FLIR erhält den „Red Dot: Best of the Best“ Award 2018

Bild: FLIR Systems, Inc.

FLIR Systems, Inc. gab heute bekannt, dass die FLIR T500-Serie die Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best” für 2018 erhalten hat. Der Award wird für wegweisendes Produktdesign vergeben und ist die höchste Auszeichnung im Red Dot Award. Damit schließt sich die T500-Serie, die diese Auszeichnung bereits als zweites FLIR-Produkt in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewinnt, der FLIR Exx-Serie als erstklassiges professionelles Instrument an, das für sein herausragendes Design anerkannt wird.

Die FLIR T500-Serie vereint durchdachte Ergonomie mit einer robusten und hochleistungsfähigen Wärmebildkamera. Mit ihrem leichten, aus Magnesium gefertigten Innenleben und ihrem um 180° drehbaren optischen Block lässt sie sich stundenlang komfortabel nutzen, und ihr bruchsicherer Dragontrail®-Touchscreen hält selbst den rauesten Einsatzbedingungen stand.

Doch die T500-Serie bietet nicht nur ein ausgezeichnetes Design, sondern auch zahlreiche erweiterte Funktionen, die speziell für professionelle Anwender entwickelt wurden. Der lasergestützte Autofokus sorgt für schnelle und präzise Messwerte, während FLIR Vision Processing™ die IR-Auflösung mit dem MSX®- und dem UltraMax®-Bild kombiniert, um ein besonders detailreiches, scharfes und rauscharmes Wärmebild zu erzeugen.

Die preisgekrönte FLIR T500-Serie ist ab sofort bei autorisierten FLIR-Vertriebspartnern erhältlich.

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen