Horst Seehofer künftig zuständig für den Baubereich

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Bild: CSU

Mit einer internen Feierstunde beging das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) den Amtswechsel von Dr. Thomas de Maizière zu Horst Seehofer (CSU).
Thomas de Maizière war seit dem 17. Dezember 2013 Bundesinnenminister. Er hatte das Ressort zuvor bereits von Oktober 2009 bis März 2011 geleitet. Dazwischen war er Bundesminister der Verteidigung. Seine Arbeit im BMI war durch viele Herausforderungen geprägt. Unter anderem fielen die Flüchtlingskrise und verschiedene Terrorlagen in seine Amtszeit. Weitere zentrale Aufgaben waren die Cybersicherheit und die Modernisierung der Verwaltung. Auch den Umzug des BMI-Hauptsitzes innerhalb Berlins in den Neubau am Moabiter Werder begleitete de Maizière. Neuer Bundesminister des Innern ist der ehemalige bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer. Das Ministeramt ist nicht sein erstes Amt in der Bundespolitik. Von 1992 bis 1998 war er bereits Bundesminister für Gesundheit und von 2005 bis 2008 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seehofer dankte de Maizière bei der Amtsübergabe für den Dienst, den sein Amtsvorgänger geleistet hat. In seiner Rede begrüßte der neue Innenminister ausdrücklich auch die neuen Mitarbeiter, die aus anderen Ministerien ins BMI kommen werden. Er betonte zudem, er freue sich auf die vielschichtigen Herausforderungen, die im BMI auf ihn warten.
Die Parlamentarischen Staatssekretäre sind Dr. Günter Krings (CDU), Marco Wanderwitz (CDU) und Stephan Mayer (CSU). Gunther Adler (SPD) bleibt ebenfalls als Baustaatssekretär unter Horst Seehofer. 

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen