Nova Ava – jetzt mit BIM Add-On

Nova Building IT

Bild: Nova Building IT

Die Software „Nova Ava BIM“ unterstützt die Projektbearbeitung durch die Visualisierung von Daten in einem Gebäudemodell. Durch die Nutzung der offenen Standards Open Bim & IFC können 3D-Modelle aus allen gängigen CAD-Systemen exportiert und in Nova Ava weiterverarbeitet werden.
Aus den Modellen wird im BIM-Modul ein Raum- und Gebäudebuch generiert und bidirektional mit den Daten des 3D-Modells verknüpft. So kann die komplette Prozess- und Businesslogik – von der Kostenplanung über AVA bis hin zur Kostenanalyse – im 3D-Viewer mit komfortabler Selektion und Navigation räumlich abgebildet werden. Zur Bemusterung von Bauteilen mit DBD-BIM, STLB-Bau und eigenen Kostenelementen gibt es zudem eine Kostenplanungsfunktion. Durch die tiefe BIM Integration steht das 3D-Modell in allen Komponenten von Nova Ava zur Verfügung.
Mit dem BIM Add-On steht erstmals das 3D-modellbasierte Baukostenmanagement als Online-Service zur Verfügung. Um damit zu arbeiten, ist kein Runterladen, keine Installation, kein Kümmern um Updates nötig. Da die Software ein SaaS-Modell ist, fällt auch keine Startinvestition an. Zudem bietet das Programm viele Features, z. B. die integrierte Ausschreibungsplattform und das Aufmaßcockpit für sicheres Co-Working. Schnittstellen zu GAEB, Ö-Norm, Excel, Datanorm und PDF sind implementiert. Außerdem interagiert Nova Ava mit DBD-BIM, STLB-Bau und weiteren Ausschreibungstextanbietern. Ortsunabhängiges Arbeiten, mobile Datenerfassung, Kommunikation und Steuerungsmöglichkeit sind mittels Cloudlösung möglich.

www.avanova.de

Feuerwehr fordert Einseh- und Löschbarkeit in Sammelgaragen

In Sammelgaragen erfreuen sich Stellplatzabtrennungen großer Beliebtheit. Sogenannte Parkboxen schützen vor Vandalismus oder Diebstahl und die...

Weiterlesen

Hygienische Lebensmittelproduktion dank effizienter Luftfilter

Obwohl Frischluft im Alltag des Menschen eine Grundvoraussetzung für dessen Vitalität und Gesundheit ist, kann sie in der Nahrungs- und...

Weiterlesen

Beschallungs- und Evakuierungssystem

Mit PAVIRO bringt Bosch Sicherheitssysteme ein kombiniertes Beschallungs- und Evakuierungssystem auf den Markt. Zu den Features zählen die...

Weiterlesen

Stadtwerke Werl setzen auf Hausautomation

Die Stadtwerke Werl steigen im Herbst in die Welt der Haussteuerung ein und bieten ihren Kunden RWE SmartHome-Produkte an. „Stadtwerke spielen beim...

Weiterlesen

XPS-Dämmplatte in bis zu 400 Millimeter Stärke

Austrotherm hat seinen druckbelastbaren und wasserabweisenden Extruderschaum weiterentwickelt und die Dämmplatte „Austrotherm XPS TOP TB“ vorgestellt....

Weiterlesen

Pellets unterirdisch lagern

Im Rahmen der seit dem 1. April 2015 gültigen neuen Richtlinie des Marktanreizprogramms (MAP) für erneuerbare Wärme werden nun auch Pelletlager...

Weiterlesen

Selbstschluss- Waschtisch-Armatur

Als Selbstschluss-Mischwasser-Armatur für kleine bis mittelgroße Waschbecken wird „Petit SC HD-M“ den Anforderungen in öffentlichen und gewerblichen...

Weiterlesen

Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Kein Platz für große Deckengeräte? Benzing bietet eine Lösung: Das kompakte Wärmetauschermodul KWM 1000 der Benzing Lüftungssysteme GmbH ermöglicht...

Weiterlesen

Nachhaltige Energieeffizienz mit Kalksandstein

Die weltweit steigende Energienachfrage sowie die Verknappung der fossilen Brennstoffe stellen eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar....

Weiterlesen