Mehrwert für Planer: Integration von Baufragen.de

Projekt Pro

Bild: Projekt Pro GmbH

Oftmals stellen sich im Planungsprozess die Detailfragen zu Bauprodukten genau dann, wenn kein Produktexperte zur Hand ist.
„Projekt Pro“ und „Baufragen.de“ kooperieren, um Anwendern der Bürosoftware dieses Fachwissen an die Hand zu geben. Für Geschäftsführer Harald Mair passen die Möglichkeiten der Kooperation zum Unternehmenszweck: „Ganz nach dem Projekt-Pro-Claim ‚einfach arbeiten‘ bedeutet dieser Service für den Planer Zeitersparnis und Effizienz am Rechner.“
Baufragen.de ist wie eine Chat-Plattform für die direkte Kommunikation zwischen Planern und Herstellern konzipiert. Anstatt auf den Produkt-Webseiten zu recherchieren, können Planer und Handwerker ihre Fragen individuell an die Anwendungstechniker senden. Die Antworten kommen kostenlos und innerhalb kurzer Zeit. Obwohl bereits viele namhafte Hersteller der Branche auf dem Portal ansprechbar sind, ist die Baufragen Software GmbH erstaunlich jung. Ende 2015 gründete Florian Bielmeier das Unternehmen mit dem Ziel, eine kostenfreie Plattform zur Informationsbeschaffung aufzubauen.
Vernetzung von Daten ist das Kerngeschäft von Projekt Pro – und das seit über 25 Jahren. Täglich nutzen mehr als 14.000 Architekten und Ingenieure die Bürosoftware, die Planungsbüros mit Struktur und Transparenz in den täglichen Arbeitsabläufen unterstützt. Durch die Kooperation mit Baufragen.de profitieren Planer von dem Ansatz, produktspezifischen Expertenrat schnell und unkompliziert verfügbar zu machen.

www.projektpro.com

NOVA AVA macht BIM mobil

BIM wird in allen Bauphasen angewandt, von der Planung über die Bauausführung bis hin zu Abrechnung und Facility Management. Im Bereich Ausschreibung,...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – die neue Version 2017 mit integrierter Kostenermittlung

Die bereits auf der Messe Construct IT im Januar präsentierte Weiterentwicklung ist jetzt offiziell auf dem Markt. Mit dieser Version ist die...

Weiterlesen

GLASER -isb cad- 2018

„Die Veröffentlichung von -isb cad- 2018 steht für die erfolgreiche Kundenintegration, mit der die GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH die anwender-...

Weiterlesen

Neue FRILO-PLUS-Programme

Mit der FRILO-PLUS-Oberfläche bieten die Programme ein erweitertes modernes Eingabekonzept, das u.a. mit einer „interaktiven“ Grafik aufwartet. So...

Weiterlesen

Zeiterfassung ohne Zeitverlust

Einer der wichtigsten Aspekte eines funktionierenden Bürocontrollings ist eine einfach zu handhabende Zeiterfassung. Im Planungsbüro stellen die...

Weiterlesen

STRAKON 2018 setzt Maßstäbe in der BIM-Tragwerksplanung

Zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen in den Bereichen 2D-, 3D- und BIM-Planung zeigt die Tragwerks-, Bewehrungs- und Fertigteil- Planungssoftware...

Weiterlesen

Arbeitsabläufe effektiv verschlanken

Mit CYCOT OM werden über die gesamte Projektdauer hinweg alle honorarrelevanten Informationen projektbezogen erfasst, abgelegt, dokumentiert und...

Weiterlesen

Energieberatung forcieren mit DÄMMWERK 2018

Sehr zum Missfallen des Gesetzgebers hat das Interesse an Energieberatungen in den letzten Jahren deutlich nachgelassen. Neue Förderprogramme und der...

Weiterlesen

Mobile CAD-Lösung für die 3D-Hochbauplanung

Mit CADDER-TABLET auf dem Tablet ist das smarte Entwerfen, die Entwurfsentwicklung, die Altbestandsaufnahme vor Ort, die Arbeitsplankorrektur und...

Weiterlesen