Neues Bauvertragsrecht integriert

Weise Software

Bild: Weise Software

Die Formularsammlung PrintForm 2018 von Weise Software berücksichtigt das seit Jahresbeginn geltende Gesetz zur Bauvertragsrechts-Reform. In der modular strukturierten Software mit mehr als 2.100 Vordrucken wurden insbesondere die Musterbriefe nach BGB, die Musterverträge nach HOAI, die Architektenverträge, die VOB/A-Formulare und die VOB/B-Musterbriefe von einem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht auf das neue Bauvertragsrecht 2018 angepasst und aktualisiert. Darüber hinaus vereinfachen in PrintForm diverse Funktionen und Automatismen die Arbeitsabläufe und machen diese effizienter. So stellt eine editierbare Datenbank alle Adressen und Informationen zu Grundstücken, Bauvorhaben, Behörden oder Baubeteiligten bereit. Wichtige Daten werden somit nur einmal erfasst und können dann automatisch in alle Vordrucke übernommen werden.
Zusätzlich unterstützt Weise Software Ingenieure und Architekten bei der praktischen Umsetzung des neuen Bauvertragsrechts mit einem optionalen Service: Rechtsanwalt Frank Weber, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, erläutert in dem zweistündigen Online-Seminar die Auswirkungen auf Architekten- und Ingenieurverträge. Das in sechs Kapitel gegliederte Seminar-Video enthält allgemeine Informationen zum Inhalt, zur Struktur und zum Anwendungsbereich des neuen Bauvertragsrechts, eine Gegenüberstellung der alten und neuen Regelung sowie detaillierte Informationen zum Werkerfolg, zur Leistung und Vergütung, zum Sonderkündigungsrecht, zu Abnahme und Teilabnahme etc.
Das kostenpflichtige Video (siehe Bild) inklusive eines Seminar-Skripts ist als PDF-Datei online zum Download oder auf einem USB-Stick erhältlich.

www.weise-software.de

EVEBI 10.0 – ein Meilenstein der Energieberatersoftware

Die Energieberatersoftware EVEBI von ENVISYS ist seit 30 Jahren das professionelle Werkzeug für Planung und Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden....

Weiterlesen

SALTO Systems auf der SicherheitsExpo am 26. und 27. Juni 2019 in München

Eines der Highlights am SALTO Stand wird das SVN-Flex sein, welches virtuell vernetzte Zutrittslösungen ermöglicht, in denen funkvernetzte...

Weiterlesen

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen