Neues Bauvertragsrecht integriert

Weise Software

Bild: Weise Software

Die Formularsammlung PrintForm 2018 von Weise Software berücksichtigt das seit Jahresbeginn geltende Gesetz zur Bauvertragsrechts-Reform. In der modular strukturierten Software mit mehr als 2.100 Vordrucken wurden insbesondere die Musterbriefe nach BGB, die Musterverträge nach HOAI, die Architektenverträge, die VOB/A-Formulare und die VOB/B-Musterbriefe von einem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht auf das neue Bauvertragsrecht 2018 angepasst und aktualisiert. Darüber hinaus vereinfachen in PrintForm diverse Funktionen und Automatismen die Arbeitsabläufe und machen diese effizienter. So stellt eine editierbare Datenbank alle Adressen und Informationen zu Grundstücken, Bauvorhaben, Behörden oder Baubeteiligten bereit. Wichtige Daten werden somit nur einmal erfasst und können dann automatisch in alle Vordrucke übernommen werden.
Zusätzlich unterstützt Weise Software Ingenieure und Architekten bei der praktischen Umsetzung des neuen Bauvertragsrechts mit einem optionalen Service: Rechtsanwalt Frank Weber, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, erläutert in dem zweistündigen Online-Seminar die Auswirkungen auf Architekten- und Ingenieurverträge. Das in sechs Kapitel gegliederte Seminar-Video enthält allgemeine Informationen zum Inhalt, zur Struktur und zum Anwendungsbereich des neuen Bauvertragsrechts, eine Gegenüberstellung der alten und neuen Regelung sowie detaillierte Informationen zum Werkerfolg, zur Leistung und Vergütung, zum Sonderkündigungsrecht, zu Abnahme und Teilabnahme etc.
Das kostenpflichtige Video (siehe Bild) inklusive eines Seminar-Skripts ist als PDF-Datei online zum Download oder auf einem USB-Stick erhältlich.

www.weise-software.de

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen