Intuitive Secret-Cloud-Lösung „Hosted and Made in Germany“

PMG

Bild: PMG

Der Erfolg jedes Digitalisierungsprojektes ist abhängig von der eingesetzten Software, aber auch von der Akzeptanz der Anwender. Diese wird maßgeblich von der Bedienfreundlichkeit der Softwarelösung beeinflusst. Für den Softwareanbieter PMG Projektraum Management GmbH beginnt Digitalisierung deshalb auch bei der Oberfläche der Anwendung. Denn manchmal kommt es eben doch auf die äußeren Werte an.
Klar, aufgeräumt, übersichtlich und responsive präsentiert sich das Graphical User Interface des zertifizierten und hochsicheren Projektraums für ein intelligentes Datenmanagement und eine effizientere Zusammenarbeit  bei Bauprojekten. Der PMG-Projektraum bietet seinen Anwendern einen intuitiven Einstieg in die Digitalisierung. Passwortlos über die so genannte Multi-Faktor-Authentifizierung startet der Anwender – von überall, jederzeit und mit der höchsten Sicherheitsstufe – über den Browser in die Anwendung. Eine bewährte Standardlösung, die durch das modulare Baukastenprinzip nicht nur individualisierbar, sondern auch sehr übersichtlich ist. Nur die aktiven Module, die wirklich gebraucht werden, sind für den Anwender sichtbar.
Der PMG-Projektraum ist bereit, sich zu vernetzen, und verfügt über dokumentierte Schnittstellen zur Anbindung an Fremdanwendungen. So können die Anwender beispielsweise über WebDAV-Integration einfach, weil wie gewohnt, über File Explorer (Windows) oder Finder (macOS) auf ihre Daten in der Cloud zugreifen.

www.pmgnet.de

Nova Ava – jetzt mit BIM Add-On

Die Software „Nova Ava BIM“ unterstützt die Projektbearbeitung durch die Visualisierung von Daten in einem Gebäudemodell. Durch die Nutzung der...

Weiterlesen

Mehrwert für Planer: Integration von Baufragen.de

Oftmals stellen sich im Planungsprozess die Detailfragen zu Bauprodukten genau dann, wenn kein Produktexperte zur Hand ist.
„Projekt Pro“ und...

Weiterlesen

Seniorenzentrum Horn mit vielseitiger Zutrittslösung

Das Seniorenzentrum Horn setzt bei der Zutrittskontrolle auf eine kabellose und virtuell vernetzte Lösung von Salto, die neben den Türen auch die...

Weiterlesen

AVA-Software für Ingenieure und Planer

Qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche konzentriert – diesem Prinzip ist das Unternehmen Avaplan über die Jahre...

Weiterlesen

Unverwechselbare Optik für Aluminium-Fassaden

Prefa führt sowohl die unregelmäßig gekanteten Fassadenpaneele „FX.12“ als auch glatte Bekleidungsprofile aus Aluminium („Sidings“) für Dach und...

Weiterlesen

Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise

Das Glaselement „F100“ von Lamilux ist ein allgemein bauaufsichtlich zugelassenes Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise – zertifiziert...

Weiterlesen

EPS-Flachdach-Dämmplatte mit Leckageortungsfunktion

Die EPS-Flachdach-Dämmplatte „ILOS“ von IsoBouw ist durch den integrierten „HUM-ID“-Sensor in der Lage, Nässe und stehendes Wasser zu detektieren....

Weiterlesen

Neues Einstiegsmodell in der Wärmebildkamera-Familie

Die „Flir E53“ macht die Wärmebildtechnik für viele Techniker, Monteure und Auftragnehmer erschwinglich, die eine Wärmebildkamera benötigen, um...

Weiterlesen

Die neue Ästhetik für offene Fassaden

Seit über 20 Jahren sorgen die diffusionsoffenen „Delta-Fassadenbahnen“ von Dörken für Feuchteschutz bei wärmegedämmten Fassadenkonstruktionen. Nun...

Weiterlesen