Intuitive Secret-Cloud-Lösung „Hosted and Made in Germany“

PMG

Bild: PMG

Der Erfolg jedes Digitalisierungsprojektes ist abhängig von der eingesetzten Software, aber auch von der Akzeptanz der Anwender. Diese wird maßgeblich von der Bedienfreundlichkeit der Softwarelösung beeinflusst. Für den Softwareanbieter PMG Projektraum Management GmbH beginnt Digitalisierung deshalb auch bei der Oberfläche der Anwendung. Denn manchmal kommt es eben doch auf die äußeren Werte an.
Klar, aufgeräumt, übersichtlich und responsive präsentiert sich das Graphical User Interface des zertifizierten und hochsicheren Projektraums für ein intelligentes Datenmanagement und eine effizientere Zusammenarbeit  bei Bauprojekten. Der PMG-Projektraum bietet seinen Anwendern einen intuitiven Einstieg in die Digitalisierung. Passwortlos über die so genannte Multi-Faktor-Authentifizierung startet der Anwender – von überall, jederzeit und mit der höchsten Sicherheitsstufe – über den Browser in die Anwendung. Eine bewährte Standardlösung, die durch das modulare Baukastenprinzip nicht nur individualisierbar, sondern auch sehr übersichtlich ist. Nur die aktiven Module, die wirklich gebraucht werden, sind für den Anwender sichtbar.
Der PMG-Projektraum ist bereit, sich zu vernetzen, und verfügt über dokumentierte Schnittstellen zur Anbindung an Fremdanwendungen. So können die Anwender beispielsweise über WebDAV-Integration einfach, weil wie gewohnt, über File Explorer (Windows) oder Finder (macOS) auf ihre Daten in der Cloud zugreifen.

www.pmgnet.de

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen