GLASER -isb cad- 2018

GLASER

Bild: GLASER

„Die Veröffentlichung von -isb cad- 2018 steht für die erfolgreiche Kundenintegration, mit der die GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH die anwender- und marktgerechte Weiterentwicklung seines CAD-Programms für den konstruktiven Ingenieurbau gewährleistet“, hebt Andreas Schaprian von GLASER -isb cad- Programmsysteme hervor und führt weiter aus: „Durch die frühzeitige und begleitende Interaktion mit dem eigens gegründeten Kundenbeirat erhalten die neuen Features ihre optimale Anwenderfreundlichkeit. Wie groß das Interesse der Anwenderschaft an den jährlichen Neuentwicklungen ist, beweist die Resonanz auf die alljährlichen -isb cad- Workshops. Die bundesweite Veranstaltungsreihe besteht bereits im 14. Jahr und vermittelt wertvolles Expertenwissen rund um die jeweils neue Programmversion.“
Als Kooperationspartner der internationalen TRIMBLE-Gruppe hat GLASER sein Lösungsangebot um die 3D-BIM-Modellierungssoftware Tekla Structures erweitert und damit die CAD-Beratungskompetenz weiter geschärft. Tekla Structures ermöglicht die Erstellung ausführungsreifer 3D-Modelle im Stahlbetonbau, Stahlbau und Fertigteilbau. Dank der regelbasierten Zeichnungserstellung auf Basis stets konsistenter Modelldaten finden Änderungen automatisch ihren Weg in die Projektdokumentation anhand von Plänen, Listen und Berichten. So lassen sich Planungs- und Kommunikationsfehler vermeiden, und die Zusammenarbeit mit Planungspartnern wird auf ein neues Niveau gehoben.

www.isbcad.de

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen