Augmented Reality für Planer mit der Vectorworks Nomad App

ComputerWorks

Bild: computerworks

Als einer der ersten Software-Hersteller stellt Vectorworks, Inc. die Apple-Technologie ARKit für Planer zur Verfügung. Mit dem neuen AR-Modus der Vectorworks Nomad App können 3D-BIM-Modelle direkt ins Kamerabild von iOS-Geräten eingeblendet werden.
Augmented Reality (AR), mit der ein computergeneriertes Bild in eine reale Ansicht eingeblendet wird, ist nun auch für mobile Endgeräte verfügbar. Als Reaktion auf die rasante Entwicklung dieser Technologie hat Vectorworks die kostenlose iOS-App Vectorworks Nomad mit einem AR-Modus ausgestattet.  Mit diesem können Anwender ihre Vectorworks-Modelle nun in ihrer tatsächlichen Größe und im Kontext mit der realen Welt anzeigen lassen. Die Handhabung ist einfach: Das 3D-Modell wird in die Vectorworks Cloud Services geladen und kann dann in der Nomad App betrachtet werden. Dort kann der Anwender mit einfachen Gesten zoomen und das Modell durchlaufen. Dies erleichtert Designentscheidungen und hebt die Barriere zwischen dem virtuellen Modell und der realen Welt auf.
Die Nomad App mit AR-Modus steht für Geräte mit Apple-iOS-11-Betriebssystem und ARKit-Unterstützung zur Verfügung und kann vom Apple App Store heruntergeladen werden.

www.computerworks.de

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Elecosoft Deutschland

Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des Deutschen Ingenieurblatts, im Gespräch mit Jürgen Krüger, Geschäftsführer von Elecosoft...

Weiterlesen

Im Gespräch mit IBU

Nachhaltigkeit im Bauwesen: Hans Peters, Vorstandsvorsitzender des Instituts für Bauen und Umwelt e.V. (IBU) auf der BAU 2019 im Gespräch mit Thomas...

Weiterlesen

Frischer Wind bei Schwank: Wärme- und Kühllösungen vom Pionier der Hallenbeheizung

unter dem Motto „Spirit of Efficiency“ präsentiert Schwank Produkte zur Hallenbeheizung und -kühlung

  • Weltpremiere Hellstrahler evoSchwank+: jetzt mit...
Weiterlesen