Schimmelsanierung nach dem [eco]- Prinzip

Remmers

Bild: Remmers, Löningen

Viele Produkte mögen gegen Schimmel helfen, sind sie aber auch frei von gesundheitsgefährdenden Emissionen? Das „Power Protect [eco]“-System von Remmers kombiniert die Bekämpfung von Schimmel mit nachhaltigem Gesundheitsschutz. Wegen seiner umweltfreundlichen Eigenschaften wurde das System mit dem [eco]-Label und dem Blauen Engel ausgezeichnet. Die Platten bestehen aus einem Gemisch aus mineralischen Perlites und recycelter Cellulose. Das Endprodukt erfüllt alle Anforderungen an emissionsarme Baustoffe.
Mit den „Power Protect [eco]“-Platten lässt sich der Mindestwärmeschutz herstellen, der auch vorbeugend gegen erneute Schimmelbildung wirkt. Sie sind kapillaraktiv und dampfdiffusionsoffen. Dabei verfügen sie über bessere wärmedämmende Eigenschaften als herkömmliche Calcium-Silikat-Platten.
Die geringe Aufbauhöhe führt zu minimalem Platzbedarf. Der Hersteller hält verschiedene Varianten bereit, die je nach baulichen Voraussetzungen, z.B. bei den Plattenstärken oder im Wandanschlussbereich, kombiniert werden können. Zum Power Protect [eco]-System gehören auch alle für die Verarbeitung erforderlichen Mörtel, Spachtel sowie farbigen Beschichtungen, die vielfältige optische Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Alle Produkte des [eco]-Sortiments sorgen für ein gesundes Wohnklima in Innenräumen und im Außenbereich, frei von belastenden Schadstoffen. Sie schützen die Bausubstanz und lassen sich schnell verarbeiten.

www.remmers.de/power-protect

EVEBI 10.0 – ein Meilenstein der Energieberatersoftware

Die Energieberatersoftware EVEBI von ENVISYS ist seit 30 Jahren das professionelle Werkzeug für Planung und Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden....

Weiterlesen

SALTO Systems auf der SicherheitsExpo am 26. und 27. Juni 2019 in München

Eines der Highlights am SALTO Stand wird das SVN-Flex sein, welches virtuell vernetzte Zutrittslösungen ermöglicht, in denen funkvernetzte...

Weiterlesen

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen