Schimmelsanierung nach dem [eco]- Prinzip

Remmers

Bild: Remmers, Löningen

Viele Produkte mögen gegen Schimmel helfen, sind sie aber auch frei von gesundheitsgefährdenden Emissionen? Das „Power Protect [eco]“-System von Remmers kombiniert die Bekämpfung von Schimmel mit nachhaltigem Gesundheitsschutz. Wegen seiner umweltfreundlichen Eigenschaften wurde das System mit dem [eco]-Label und dem Blauen Engel ausgezeichnet. Die Platten bestehen aus einem Gemisch aus mineralischen Perlites und recycelter Cellulose. Das Endprodukt erfüllt alle Anforderungen an emissionsarme Baustoffe.
Mit den „Power Protect [eco]“-Platten lässt sich der Mindestwärmeschutz herstellen, der auch vorbeugend gegen erneute Schimmelbildung wirkt. Sie sind kapillaraktiv und dampfdiffusionsoffen. Dabei verfügen sie über bessere wärmedämmende Eigenschaften als herkömmliche Calcium-Silikat-Platten.
Die geringe Aufbauhöhe führt zu minimalem Platzbedarf. Der Hersteller hält verschiedene Varianten bereit, die je nach baulichen Voraussetzungen, z.B. bei den Plattenstärken oder im Wandanschlussbereich, kombiniert werden können. Zum Power Protect [eco]-System gehören auch alle für die Verarbeitung erforderlichen Mörtel, Spachtel sowie farbigen Beschichtungen, die vielfältige optische Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Alle Produkte des [eco]-Sortiments sorgen für ein gesundes Wohnklima in Innenräumen und im Außenbereich, frei von belastenden Schadstoffen. Sie schützen die Bausubstanz und lassen sich schnell verarbeiten.

www.remmers.de/power-protect

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen