CAD ArCon Professional +2018

Elecosoft

Bild: www.wilksen.net

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner, Bauträger und Innenarchitekt täglich beschäftigen muss, hat sich das CAD-Programm „ArCon +2018“ gewidmet. Über 30 Neuerungen in sämtlichen Planungsphasen gestalten das Arbeiten mit der Software effektiver, zum Beispiel können Folien interaktiv gedreht werden. Mit nur drei Mausklicks richten Planer Folien für die weitere Bearbeitung korrekt aus. Nur zwei Mausklicks benötigt der Anwender für das Übertragen sämtlicher Raumbeschriftungen für unterschiedliche Planausgaben. Das einfache Übertragen von 2D-Eigenschaften per Maus erspart das Aufrufen von Eigenschaftsdialogen. Auch das Einlesen und Manipulieren von DXF-/DWG-Dateien ist komfortabler gestaltet. Bei der Planbearbeitung können unter anderem Planteile und Folien frei sortiert werden. Eine neue Funktion zum Entfernen doppelter Linien bietet einen weiteren Zeitvorteil.
Im 3D-Modus ist das interaktive Ändern von Texturen in Lage, Größe und Winkel eine Erleichterung, um zum Beispiel realitätsnahe Fliesenbilder zu erzeugen. Ferner verfügt ArCon nun über die branchenübliche PAN Funktion. Damit lässt sich der Bildschirminhalt sowohl in 2D wie auch in 3D komfortabel verschieben. Abgerundet wird ArCon +2018 durch 188 zusätzliche Stahlprofile und 668 hochwertige Texturen für den Innen- und Außenbereich, um mit hochwertigen Präsentationen zu überzeugen.

www.elecosoft.de/arcon-2018

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen

Aufsparrendämmung mit verbessertem Witterungsschutz

Das Aufsparrendämmsystem „Puren Perfect“ der Wärmeleitstufe 023 bietet mit einer speziellen aufkaschierten Unterdachbahn noch widerstandsfähigere...

Weiterlesen

„Schlanke“ Wärmedämmung fürs Flachdach

In Zeiten, in denen Umweltschutz und Energieeinsparung immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist Polyiso-Hartschaum (PIR) zu einem wichtigen Baustoff...

Weiterlesen