Aufsparrendämmung mit putz-, streich- und tapezierfähiger Innenseite

Linzmeier

Bild: Reinhold Gindele, Dipl. Ing. Architekt

Bauherren und vor allem Denkmalschützern kommt es bei der Dachdämmung darauf an, einen schlanken Dachaufbau zu realisieren, zum anderen wünschen sie sich einen Sichtdachstuhl mit weißen Untersichten. Hier bietet sich „Linitherm PAL SIL T“ mit einer Wärmeleitfähigkeit lD 0,022 W/(mK) und unterseitiger Silikatplatte an. Linzmeier liefert die Dämmplatte in einer Gesamtstärke von 66 mm, wovon 6 mm auf die unterseitige Silikatplatte, 60 mm auf die PU-Hartschaumdämmung entfallen. Um den U-Wert weiter abzusenken, kann man die Platte mit anderen Aufsparrendämmelementen von Linzmeier kombinieren.
Als Ergänzung kann z. B. eine 80 mm starke Dämmschicht aus „Linitherm PAL N+F“ zum Einsatz kommen, deren Lambda-Wert bei 0,022 W/(mK) liegt. Mit dieser Kombination wird bei einer Dämmstoffstärke von insgesamt 146 mm ein U-Wert von 0,16 W/m²K erreicht. Mit einer 66+ 100 mm starken PU-Dämmung können sogar die Vorgaben U-Wert 0,14 W/m²K für eine KfW-Einzelmaßnahmenförderung erfüllt werden.
Eine umlaufende Nut+Feder-Klemm-Press-Verbindung ermöglicht bei beiden Linitherm Dämmplatten eine schnelle Verlegung. Direkt auf den Sparren verlegt, bilden die ineinandergesteckten Dämmplatten dank der N+F-Verbindung eine homogene Außendämmung ohne Wärmebrücken. Die Balkenkonstruktion bleibt sichtbar und liegt geschützt im warmen Bereich. Die Silikatplatte an der Unterseite fungiert als streich-, putz- und tapezierfähige Innenansicht, die Alukaschierung als Dampfbremse und wirkungsvoller Schutz gegen Elektrosmog (hochfrequente Strahlung).

www.Linzmeier.de

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen