Geschäfts- und Bürogebäude in Holzgerlingen

Sto

Bild: Martin Baitinger, Böblingen / Sto SE &Co. KGaA

In Holzgerlingen entstand mit dem Anschluss an die B 464 eine Grünfläche zwischen zwei Verbindungsstraßen, für die sich aufgrund dieser idealen Infrastruktur eine gewerbliche Nutzung anbot. Auf dem an der Stadtgrenze gelegenen Grundstück realisierte das Büro Solarplan ein Ensemble aus zwei Büro- und Geschäftsgebäuden. Diese korrespondieren optisch miteinander und werden trotzdem als eigenständige Adressen wahrgenommen. Im östlichen Teil des Grundstückes – und damit zur Stadtseite – bildet ein fünfgeschossiger Kubus den markanten Auftakt. Zusammen mit dem L-förmigen Nachbargebäude entsteht im Zentrum ein ruhiger Hof. Der hier anschließende Baukörper ist mit zwei Geschossen deutlich kleiner und schließt mit einem viergeschossigen, aufgeständerten Hochpunkt ab.
Mäandrierende weiße Putzbänder, die die geschosshohen Verglasungen verbinden, bestimmen das Erscheinungsbild und wirken als ästhetische Klammer. Vorgesetzte Prallscheiben erlauben eine manuelle Fensterlüftung. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach deckt den größten Teil des Strombedarfs. Im Inneren befinden sich helle Büros und Ausstellungsflächen.
Der gesamte Komplex ist energetisch optimiert. Daher ist die Gebäudehülle energieeffizient ausgeführt. Als Dämmsystem kam das organische WDVS „StoTherm Classic“ zum Einsatz. Für den Sonnenschutz sorgen Jalousien. Um diese systemkonform in die Dämmschicht einzubinden, setzten die Planer auf WDVS-integrierte, vorgefertigte Jalousiekästen. Sie sorgen für eine unterbrechungsfreie Dämmhülle und eine homogene Putzfassade.

www.sto.de

Betondeckung abmindern

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen...

Weiterlesen

Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der...

Weiterlesen

Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen...

Weiterlesen

Erdwärme – Energie frei Haus

Die Ernte oberflächennaher Erdwärme stellt eine universelle Möglichkeit dar, regenerative Energie zu nutzen. Eingebunden in eine haustechnische...

Weiterlesen

Historischer Wasserturm schimmelfrei gedämmt

Viele Jahre nach der Stilllegung wurde der 1899 im Stil der Neogotik erbaute Prenzlauer Wasserturm nach Plänen des Architekten Olaf Beckert zum...

Weiterlesen

Flexibel und verarbeitungssicher: mineralische Spritzdämmung

Ressourcenschonend, frei formbar und einfach aus dem Silo zu verarbeiten präsentiert sich die mineralische Spritzdämmung „Ecosphere“ aus dem Hause...

Weiterlesen

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen