Ökologischer Wandbaustoff mit Holzfaser-Füllung

Unipor

Bild: Unipor, München

Noch nie haben sich Menschen so viel in geschlossenen Räumen aufgehalten wie heute. Arbeiten und Wohnen finden inzwischen sogar bis zu 90 % der Zeit in Gebäuden statt. Umso wichtiger ist es daher, die Wohnumwelt mit gesunden Baustoffen zu gestalten. Insbesondere die Luftqualität wird entscheidend von den verbauten Materialien beeinflusst. Diese sollten keine gesundheitsschädlichen Substanzen enthalten, die über die Luft aufgenommen werden können. Um Bauherren und Fachplanern eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage für wohngesunde und umweltfreundliche Bauprodukte zu bieten, kennzeichnet das Institut für Baubiologie Rosenheim (IBR) diese mit seinem Prüfsiegel. Nach eingehender Prüfung in unabhängigen Laboren konnten die Mauerziegel der Unipor-Gruppe erneut als wohngesund und umweltverträglich ausgezeichnet werden.
Erstmals erhielten zudem die natürlichen Holzfasern des Baustoff-Herstellers Steico ein Zertifikat. Sie bilden den isolierenden Kern des Wärmedämmziegels „Unipor Silvacor“. Geprüft und untersucht auf Lösemittel, Riechstoffe und Biozide bescheinigt das IBR den Unipor-Mauerziegeln bereits seit 2007 ökologische Qualitäten. Das geht vor allem auf die natürlichen Ressourcen Lehm und Wasser zurück, die als Grundlage für den massiven Baustoff dienen. Die mineralischen Materialien werden bei mindestens 800 °C im Tunnelofen zu massiven Mauerziegeln gebrannt. Alle Unipor-Produkte, die aus den untersuchten Tonwerkstoffen erstellt werden, erhalten daher das Prüfsiegel „Geprüft und empfohlen vom Institut für Baubiologie“.

www.unipor.de

Optimierter Workflow mit ORCA AVA 22

Die moderne, klar strukturierte Benutzeroberfläche garantiert das leichte Handling des Komplettprogramms für alle AVA-Prozesse und durchgängiges...

Weiterlesen

BMSP-Lösung fürs erfolgreiche Planungsbüro

visuplus ist eine ganzheitliche PeP-zertifizierte Büromanagementlösung (BMSP) für alle planenden Ingenieure und Architekten. Ob 4 oder 400 Anwender,...

Weiterlesen

ARCHICAD 21 – Einen Schritt voraus

“Intuitives Arbeiten unterscheidet ARCHICAD seit jeher von anderen Softwarelösungen. Unser modernes Treppen-Werkzeug bietet dem Anwender einen...

Weiterlesen

Lastzusammenstellung mit dem neuen FRILO-Programm LAST+

Mit der neuen FRILO-Lastzusammenstellung lässt sich eine Menge Arbeit sparen. LAST+ dient der Zusammenstellung und Verwaltung von flächenbezogenen...

Weiterlesen

Projektverwaltung in der Cloud

CloudComputing – grenzenlose Technik, von überall leistungsstark arbeiten, endlich mehr Zeit für das Wesentliche. Diese Versprechen sorgen oft für ein...

Weiterlesen

Energieeinsparung im Gebäudebestand mit DÄMMWERK 2018

Neben vielen nützlichen Erweiterungen und Zusatzfunktionen sowie aktualisierten Baustoffdaten stellt das Jahres-Update DÄMMWERK 2018 auch den neuen...

Weiterlesen

Büro- und Projektorganisation für Planer

Jedes erfolgreiche Büro sollte von Anfang an Wert auf eine professionelle Software für Büro- und Projektorganisation legen. Mit anderen Worten: Planer...

Weiterlesen

Tekla Model Sharing erhöht Produktivität

Moderne Bauprojekte werden immer komplexer und erfordern intelligente Softwarelösungen, die die wachsenden Informationsmengen effizient verwalten...

Weiterlesen

Neues Tool zur Ermittlung von Schneelast-, Wind- und Erdbebenzonen

Dlubal Software bietet auf seiner Webseite einen kostenlosen Service zur schnellen Ermittlung von Schneelastzonen, Windzonen und Erdbebenzonen nach...

Weiterlesen