IP-basierte Türsteuerung für bis zu zehn Türen

Salto

Bild: Salto Systems

Mit der IP-basierten „XS4 2.0“-Steuerung von Salto können bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse verwaltet werden – jeweils mit eigenen Zutrittsberechtigungen. Die Steuerung arbeitet mit der Web-basierten Managementsoftware „ProAccess Space“ und den neuen „XS4 2.0“-Wandlesern zusammen. Sie verfügt über vier Schaltausgänge, sechs Eingänge und zwei Sabotageeingänge. Eine Tür- und Sabotageüberwachung via Eingabekontakte für Einbruchalarme und Tür-offen-Alarme ist ebenso integriert. Die Datenübertragung von und zur Managementsoftware erfolgt über das IP-Netzwerk– wie es bei Salto seit 15 Jahren Standard ist.
An die „XS4 2.0“-Steuerung können zwei Wandleser angeschlossen werden, die entweder der Zutrittssteuerung unterschiedlicher Türen oder der Ein- und Ausgangssteuerung einer Tür dienen. Beim Anschluss von zwei Wandlesern für eine Tür ist die Funktion „Anti-Passback“ einstellbar. Sämtliche Kommunikation zwischen Steuerung und Wandleser sowie Steuerung und Managementsoftware ist verschlüsselt.
Die Steuerung gibt es als Online-Variante sowie als Erweiterungssteuerung. Als letztere benötigt sie keine eigene IP-Adresse. Sie fungiert dann als untergeordneter Controller oder als Offline-Steuerung im Salto Virtual Network (SVN). Durch das Zusammenschließen von einer Online-Steuerung und bis zu vier Erweiterungssteuerungen können daher bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse gemanagt werden.

www.saltosystems.de

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen