Fertigkeller nach Maß in Industriequalität

Dennert

Bild: dennert-baustoffe.de

Ein Keller bringt nicht nur zusätzliche Wohn- oder Nutzfläche, sondern kann bei einem eventuellen späteren Verkauf ein wertsteigernder Faktor sein. Bei den „Base“-Fertigkellern von Dennert bestehen die vollmassiven 17,5 Zentimeter starken Wände aus wasserundurchlässigem Beton und enthalten bereits alle notwendigen Aussparungen. Die Kellersysteme werden im Werk witterungsunabhängig und exakt nach den individuellen Bauplänen vorgefertigt. Auch der Einbau von Kellerfenstern, Feuerschutztüren und des Elektroleerrohrsystems findet bereits im Vorfeld im Werk statt. Eine kraftschlüssige Verschraubung der Wände auf der Baustelle sorgt für die schnelle Montage an nur einem Tag; Montagestützen sind nicht erforderlich.
Die „DX-Vollmontagedecke“ und eine darauf abgestimmte geradläufige oder gewendelte Elementtreppe ergänzen das Kellersystem. Auch Decke und Treppe werden exakt vorgefertigt und innerhalb weniger Stunden montiert. Zusätzlich empfiehlt der Hersteller das Abdichtungssystem „Adicon Lamin DS“. Es bietet Sicherheit gegen das Eindringen von Druckwasser und besitzt ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Somit entspricht es den Qualitätsanforderungen der „Richtlinie zur Herstellung von wasserundurchlässigen Bauwerken“ des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton. Drainagen sind nicht erforderlich. In Verbindung mit seinem Base-Kellersystem bietet Dennert ebenfalls die entsprechende Bodenplatte mit an, auch als thermoaktives Bauteil zur Raumtemperierung im Winter.

www.dennert-baustoffe.de

Betondeckung abmindern

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen...

Weiterlesen

Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der...

Weiterlesen

Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen...

Weiterlesen

Erdwärme – Energie frei Haus

Die Ernte oberflächennaher Erdwärme stellt eine universelle Möglichkeit dar, regenerative Energie zu nutzen. Eingebunden in eine haustechnische...

Weiterlesen

Historischer Wasserturm schimmelfrei gedämmt

Viele Jahre nach der Stilllegung wurde der 1899 im Stil der Neogotik erbaute Prenzlauer Wasserturm nach Plänen des Architekten Olaf Beckert zum...

Weiterlesen

Flexibel und verarbeitungssicher: mineralische Spritzdämmung

Ressourcenschonend, frei formbar und einfach aus dem Silo zu verarbeiten präsentiert sich die mineralische Spritzdämmung „Ecosphere“ aus dem Hause...

Weiterlesen

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen