Luftverteilmodul für maximale Flexibilität

Vallox

Bild: Vallox

Im Geschosswohnungsbau werden zunehmend zentrale Komfortlüftungssysteme installiert. Planer stehen dabei oft vor der Problematik, den Platzbedarf von Zentralgerät und entsprechender Luftverteilung auf die örtlichen Begebenheiten hin abzustimmen. Mit Blick auf die Investitionskosten, den erforderlichen Leitungsinstallationen sowie auf den Wartungsaufwand wird dann oft die Installation eines gebäudezentralen Lüftungsgeräts favorisiert. Bislang blieb damit jedoch der Wunsch nach einer individuellen Regelung der Frischluftzufuhr für die eigenen Wohn- bzw. Nutzungseinheit offen.
Die von Vallox entwickelte „Flat Box“ vereint das Prinzip einer gebäudezentralen Versorgung mit individueller Regelbarkeit durch den jeweiligen Nutzer. Sie vereinfacht die Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette Planung, Materialdisposition, Montage und Wartung. Das Innenleben des sehr flachen Gerätekorpus besteht aus softwaregesteuerten Zu- und Abluftmodulen mit integrierten Schalldämmkulissen. Die Steuerung erfolgt für den persönlichen Bedarf an frischer und gesunder Luft über eines von zwei zur Auswahl stehenden UP-Bedienelementen.
Die Betriebsarten „Manuell“, „Automatik“ und „Zeitprogramm“ stehen zur Verfügung und lassen sich über die Bedienteile „Mini“ oder „Touch“ auswählen. Optional ist ein VOC-Sensor erhältlich, der die Luftmengen abhängig von der Luftqualität regelt.

www.vallox.de

Brandgasventilatoren für verschiedene Einsatzbereiche

Helios Ventilatoren hat seine F300 und F400 Brandgas-Axial-Niederdruckventilatoren-Baureihe „B AVD“ weiterentwickelt. Insgesamt 144 Typen wurden...

Weiterlesen

Minimaler Flächenbedarf für Sole-Wärmepumpen

Wärmepumpen sind kein Nischenprodukt mehr, und sie sind bei richtiger Handhabung ökologisch, aber auch ökonomisch sinnvoll. Es stellt sich dabei...

Weiterlesen

Rauchwarnmelder in Smart-Home-Systemen

Ab April 2018 ist „Genius Port“ von Hekatron verfügbar, der alle Informationen von Genius-Funksystemen bündelt und diese über das Internet an mobile...

Weiterlesen

Antworten auf Fragen zur Effizienz und Digitalisierung von Gebäuden

Der Anbieter für Gebäudeautomation, Kieback & Peter, zeigt auf der Messe in Frankfurt unter anderem, wie die neuen EU-Anforderungen der Energy...

Weiterlesen

Mit modernisiertem Design und zweitem Messestand

Automations- und Lichtlösungen für Büros, Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen stehen im Fokus von Esylux. Um die Synergie aus Automation...

Weiterlesen

Lichtlösungen in Anwendung mit nachhaltiger Messearchitektur

Erco konzipiert einen neuen und größeren Messestand auf der Light+Building 2018. Spezifische Lichtlösungen für Anwendungen wie „Work“, „Community“,...

Weiterlesen

Erfolgreich durch DAkks akkreditiert

Ende 2017 hat das Dehn Testzentrum von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) die Akkreditierungsurkunde (Registriernummer D-PL-20356-01-00)...

Weiterlesen

Sicherheitstechnik und Schließlösungen für Gebäude

Mit der Entwicklung des Drehtürantriebs „DA4400“ bietet der Hersteller Assa Abloy ein komplettes Produktsortiment für den Objektbereich. Mithilfe der...

Weiterlesen

Präsentation neuer Produkte auf der Dach+Holz 2018

Vom 20. bis 23. Februar zeigt Braas in Halle 6 am Stand 6.311 seine Systeme für das Steildach rund um den „Braas Marktplatz“ sowie erstmals Produkte...

Weiterlesen