Neue Generation der Mengenermittlung verfügbar

Hasenbein

Foto: Hasenbein Software GmbH

Das Programm „Hasenbein Plus“ ist die Neuentwicklung der Hasenbein-Methode. Es handelt sich hierbei um eine komplette Neuprogrammierung, die durch einen Forschungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie begleitet wurde.
Tester der vorab veröffentlichten Betaversion und Kunden, die schon mit dem neuen System arbeiten, loben die neue Oberfläche, die einfache Bedienung und die vielen Details gemäß dem Stand der Technik. Das Programm bietet viele Voreinstellungen und automatische logische Abläufe. Zudem zeichnet die Software aus, dass aufgrund der besonderen methodisch bedingten Vorgehensweise mit dem „geschlossenen System“ (360 Grad) die Sicherheit im Sinne von „nichts vergessen“ gewährleistet ist.
Gerade in der heutigen Zeit ist die Kostensicherheit ein großes Thema. Hierzu ist es wichtig, frühzeitig die Mengen einfach, sicher und zuverlässig im Griff zu haben. Bei der Hasenbein-Methode werden die Mengen automatisch in der Abrechnungsqualität nach VOB generiert und so dargestellt, dass sie jeder am Bau Beteiligte versteht und nachvollziehen kann. Sie sind so genau, dass sogar die Arbeitsvorbereitung erledigt ist. Bei den neuen BIM-Systemen (3D-Modelle) ist dieser Bereich Mengenermittlung aufgrund der Komplexität und der polygonen Berechnungsformen in der Praxis eher problematisch. „HasenbeinPlus“ ist einfach zu bedienen, sodass keine Schulungen notwendig sind. Eine kostenlose 30-Tage-Vollversion steht auf der Homepage des Herstellers zum Download zur Verfügung.

www.hasenbein.de

Betondeckung abmindern

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen...

Weiterlesen

Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der...

Weiterlesen

Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen...

Weiterlesen

Erdwärme – Energie frei Haus

Die Ernte oberflächennaher Erdwärme stellt eine universelle Möglichkeit dar, regenerative Energie zu nutzen. Eingebunden in eine haustechnische...

Weiterlesen

Historischer Wasserturm schimmelfrei gedämmt

Viele Jahre nach der Stilllegung wurde der 1899 im Stil der Neogotik erbaute Prenzlauer Wasserturm nach Plänen des Architekten Olaf Beckert zum...

Weiterlesen

Flexibel und verarbeitungssicher: mineralische Spritzdämmung

Ressourcenschonend, frei formbar und einfach aus dem Silo zu verarbeiten präsentiert sich die mineralische Spritzdämmung „Ecosphere“ aus dem Hause...

Weiterlesen

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen