Neue Version der 2D-CAD-Software

Glaser -isb cad-

Bild: Glaser -isb cad-

In der aktuellen 2D-CAD-Software -isbcad- 2017 erweitern viele Neuerungen die Bearbeitung von Positions-, Schal- und Bewehrungsplänen, z. B. lassen sich die Eigenschaften statischer Positionen zentral verwalten und zusätzliche Informationen auf den Plänen schneller darstellen.
Jede -isb cad- Version wird in enger Zusammenarbeit mit den Kunden verfeinert und den praktischen Anforderungen der Anwender angepasst. Mit Gründung des Glaser -isbcad- Kundenbeirats Anfang 2016 beschreitet das Unternehmen neue Wege, indem es einen intensiven und koordinierten Ideen- und Gedankenaustausch mit den Beiräten unterhält. Im Vorfeld der BAU 2017 gab der Hersteller die Kooperation mit dem finnischen Softwareunternehmen Trimble Solutions Corporation bekannt. Mit dem Vertrieb der 3D-BIM-Software „Tekla Structures“ deckt das Unternehmen eine große Bandbreite an Bausoftware-Lösungen im 2D-Konstruktions- und 3D-Modellierungsbereich ab sowie die BIM-Planungsmethode. Als Massivbauspezialist ist das Unternehmen zukünftig eng an der Entwicklung von Tekla Structures im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus beteiligt.
Tekla Structures 2017 bietet u. a. BIM-gerechte Bewehrungsmethoden für mehr Flexibilität bei der Erstellung und Bearbeitung von Bewehrungen für verschiedene Arten von Betongeometrien. Die Bewehrung berücksichtigt benachbarte Bewehrung und passt sich automatisch an geänderte Geometrie an.

www.isbcad.de

Zulassungserweiterung der VIP/ QASA-Elemente

Mehr als vier Jahre sind von der Beantragung bis zur Erteilung am 07.06.2013 vergangen, die „Europäische Technische Zulassung ETA-13/0493“ durch das...

Weiterlesen

Steinstarke Dämmsysteme

Energieeffizientes Bauen und Sanieren ist heute eine Selbstverständlichkeit. Fassadendämmung mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS) ist hierbei eine der am...

Weiterlesen

Oberste Geschossdecke begehbar dämmen

Über ein ungedämmtes Dach kann bis zu 30 % der gesamten Heizenergie verloren gehen. Dadurch entstehen nicht nur hohe Kosten, auch die Umwelt wird...

Weiterlesen

Fassadendämmplatte für eine energetische Sanierung

Aktive Stadtentwicklung und Stadterneuerung bedeutet heute für eine Stadt unter anderem auch, einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele zu leisten....

Weiterlesen

Holzfaser-WDVS schützt vor Umweltlärm

Mit Holzfaserplatten wie der INTHERMO HFD-Exterior Compact lassen sich in Neu- und Altbauten gute Schalldämmmaße erzielen, die im Idealfall aus einer...

Weiterlesen

Konsolen für eine statische Fixierung breiter Fensterelemente

Immer größere Fenster- und Türelemente erschwerten aus energetischer wie statischer Sicht bislang die Erfüllung verschiedener Richtlinien und...

Weiterlesen

VDI-Studie belegt gute Energiebilanz der Cellulosedämmung

In einer VDI-Analyse von allen wichtigen Wärmedämmstoffen im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit (VDI...

Weiterlesen

Bindemittel verbessert CO2-Bilanz von Fließestrich

Fließestrich lässt sich gut verarbeiten und verfügt über viele bauphysikalische Vorteile. In Sachen „CO2-Bilanz“ kann er jedoch häufig nicht punkten....

Weiterlesen

Regenwasser nutzen und versickern – gleichzeitig

Mit dem Regenspeicher Sico reagiert Mall auf den aktuellen Trend zur platzsparenden Kombination von Nutzung und Versickerung von Regenwasser. Das...

Weiterlesen