Neue Version der 2D-CAD-Software

Glaser -isb cad-

Bild: Glaser -isb cad-

In der aktuellen 2D-CAD-Software -isbcad- 2017 erweitern viele Neuerungen die Bearbeitung von Positions-, Schal- und Bewehrungsplänen, z. B. lassen sich die Eigenschaften statischer Positionen zentral verwalten und zusätzliche Informationen auf den Plänen schneller darstellen.
Jede -isb cad- Version wird in enger Zusammenarbeit mit den Kunden verfeinert und den praktischen Anforderungen der Anwender angepasst. Mit Gründung des Glaser -isbcad- Kundenbeirats Anfang 2016 beschreitet das Unternehmen neue Wege, indem es einen intensiven und koordinierten Ideen- und Gedankenaustausch mit den Beiräten unterhält. Im Vorfeld der BAU 2017 gab der Hersteller die Kooperation mit dem finnischen Softwareunternehmen Trimble Solutions Corporation bekannt. Mit dem Vertrieb der 3D-BIM-Software „Tekla Structures“ deckt das Unternehmen eine große Bandbreite an Bausoftware-Lösungen im 2D-Konstruktions- und 3D-Modellierungsbereich ab sowie die BIM-Planungsmethode. Als Massivbauspezialist ist das Unternehmen zukünftig eng an der Entwicklung von Tekla Structures im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus beteiligt.
Tekla Structures 2017 bietet u. a. BIM-gerechte Bewehrungsmethoden für mehr Flexibilität bei der Erstellung und Bearbeitung von Bewehrungen für verschiedene Arten von Betongeometrien. Die Bewehrung berücksichtigt benachbarte Bewehrung und passt sich automatisch an geänderte Geometrie an.

www.isbcad.de

BIM bei Tragwerks-, Bewehrungsund Schalplanung

Seit etwa eineinhalb Jahren plant das „pbr Planungsbüro Rohling“ aus Osnabrück diverse Projekte 3D-modellorientiert. Entscheidend für die 3D-Planung...

Weiterlesen

BIM auch auf der Baustelle nutzen

Das Unternehmen Max Bögl hat vor über zehn Jahren begonnen, Building Information Modeling (BIM) einzuführen. Heute ist der BIM-Pionier eines der...

Weiterlesen

Asta Powerproject 13: Neuerungen und BIM Add-on

Die Projektmanagement-Software für das Bauwesen „Asta Powerproject“ liegt in der aktuellen Version 13 vor. Diese bringt per Add-on und via...

Weiterlesen

Hintermauerziegel für privaten Hausbau

Für den Einfamilien-, Doppel- und Reihenhausmarkt hat Wienerberger mit dem „Poroton-T7-P“ einen neuen Hintermauerziegel entwickelt. Der mit Perlit...

Weiterlesen

Epoxidharzbeschichtung für WU-Beton-Bodenplatten

Parkbauten mit einer Bodenplatte aus WU-Beton stellen Planer vor eine Herausforderung: Um die Dauerhaftigkeit sicherzustellen, muss das...

Weiterlesen

Sichere Ausführung des Deckenauflagers

Da Beton eine eher schlechte Wärmedämmung hat, muss das Deckenauflager, ausgeführt mit einem hoch wärmedämmenden Ziegel, diesen Malus ausgleichen. Die...

Weiterlesen

Einbruchhemmung mit Porenbetonmauerwerk

Steigende Einbruchzahlen in Wohnbauten führen zu einer vermehrten Nachfrage nach einbruchhemmenden Außenbauteilen. Bereits seit Jahren werden Fenster...

Weiterlesen

Minergie-Standard mit Fertigteilelementen aus Blähton

Fertigteilwandelemente aus Liapor und EPS sorgen beim neuen Mehrzweckgebäude im schweizerischen Kreuzlingen dafür, dass es die Vorgaben des Schweizer...

Weiterlesen

Massive Qualität im Landwirtschaftsbau

Die Funktionalität eines Gebäudes steht bei landwirtschaftlichen Bauvorhaben im Fokus: Agrarbauten werden mit spezifischem Nutzen konzipiert und...

Weiterlesen