Bürocontrolling für die Praxis

isyControl Software

Foto: isyControl

Ein solides Bürocontrolling ist Grundvoraussetzung für die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit eines Planungsbüros. Dies gilt für alle Firmengrößen vom Ein-Personen-Büro bis hin zum großen Konzern. Gerade für kleinere Unternehmen ist eine effektive Arbeitsweise dabei besonders wichtig, da der Input und die Auswertungen der Controllingdaten von den Mitarbeitern neben ihrer produktiven Tätigkeit erledigt werden muss.
Bei der Software „isyControl“ liegt der Schwerpunkt auf einer einfachen und schnellen Zeiterfassung. Die Daten stehen zentral zur Verfügung für Projektauswertungen, Rechnungen, Arbeitszeitlisten etc. Der Anwender muss nur so tief in die Programmfunktionalität einsteigen, wie es unbedingt notwendig ist und kann sich umgehend wieder der Projektarbeit widmen.
Darüber hinaus bietet das Programm für die Geschäftsführung auch weitergehende Funktionen an, die das Produkt zu einem umfangreichen Bürocontrolling-Paket ergänzen. In der Version 2017 wurde die Stundensatzermittlung komplett neu entwickelt und übersichtlicher gestaltet. In einer Tabelle können die relevanten Werte, zum Beispiel Projektstundenanteil oder Sachkosten, geändert werden, und die Nutzer sehen sofort die Auswirkungen auf die Stundensätze aller Mitarbeiter. Die einzelnen Berechnungsschritte werden transparent dargestellt, sodass die Herkunft der Stundensätze leicht nachvollzogen werden kann.

www.isycontrol.de

T*SOL 2018 mit aktualisierten Datenbanken

Nachdem in der Version T*SOL 2017 der Aufruf der Datenbanken für Kollektoren und Kessel schneller und komfortabler gemacht wurde, zeigt sich T*SOL...

Weiterlesen

Mehr Individualität für den Brandschutz

TENADO PROTECT ist eine Software für den Brandschutz. Mit dem Zeichenprogramm planen Einsteiger und Profis schnell und präzise jegliche Dokumentation...

Weiterlesen

Augmented Reality für Planer mit der Vectorworks Nomad App

Als einer der ersten Software-Hersteller stellt Vectorworks, Inc. die Apple-Technologie ARKit für Planer zur Verfügung. Mit dem neuen AR-Modus der...

Weiterlesen

Die ErP-Richtlinie für Industrieheizungen

Planer und Endkunden verlassen sich in ihren Entscheidungsprozessen - gerade in der komplexen Haustechnik - noch immer auf die Zusagen der...

Weiterlesen

HFD-Armierungsmasse mit längerer Offenzeit

Der ökologisch orientierte WDVS-Hersteller Inthermo bietet seine „HFD-Armierungsmasse“ seit Jahresbeginn mit neuer Rezeptur an. Das bedeutet in der...

Weiterlesen

Baugrundverstärkung mit Expansionsharzen

Im Haus des Hopfens in Wolnzach dreht sich alles um das Thema Hopfen. Um der zunehmenden Nachfrage Herr zu werden, war eine Aufstockung des...

Weiterlesen

Transparenz auf der ganzen Linie

Für filigrane Glasfassaden hat Kneer-Südfenster eine Gesamtlösung im Aluminium-Holz-Segment entwickelt. In puristischem Design lassen sich mit den...

Weiterlesen

Sanierung von historischen Holzbalkendecken

Knauf Integral kooperiert mit dem Unternehmen Bennert, einem Spezialbetrieb für Bauwerksicherung. Mit seinem Produkt „GIFAfloor Presto“ präsentiert...

Weiterlesen

Neue Broschüre: Baulichen Brandschutz sicher bemessen

Der Brandschutz gerät bei der Bauplanung gegenüber anderen Ansprüchen oft ins Hintertreffen. Nicht zuletzt liegt das daran, dass – im Gegensatz zu...

Weiterlesen