Bürocontrolling für die Praxis

isyControl Software

Foto: isyControl

Ein solides Bürocontrolling ist Grundvoraussetzung für die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit eines Planungsbüros. Dies gilt für alle Firmengrößen vom Ein-Personen-Büro bis hin zum großen Konzern. Gerade für kleinere Unternehmen ist eine effektive Arbeitsweise dabei besonders wichtig, da der Input und die Auswertungen der Controllingdaten von den Mitarbeitern neben ihrer produktiven Tätigkeit erledigt werden muss.
Bei der Software „isyControl“ liegt der Schwerpunkt auf einer einfachen und schnellen Zeiterfassung. Die Daten stehen zentral zur Verfügung für Projektauswertungen, Rechnungen, Arbeitszeitlisten etc. Der Anwender muss nur so tief in die Programmfunktionalität einsteigen, wie es unbedingt notwendig ist und kann sich umgehend wieder der Projektarbeit widmen.
Darüber hinaus bietet das Programm für die Geschäftsführung auch weitergehende Funktionen an, die das Produkt zu einem umfangreichen Bürocontrolling-Paket ergänzen. In der Version 2017 wurde die Stundensatzermittlung komplett neu entwickelt und übersichtlicher gestaltet. In einer Tabelle können die relevanten Werte, zum Beispiel Projektstundenanteil oder Sachkosten, geändert werden, und die Nutzer sehen sofort die Auswirkungen auf die Stundensätze aller Mitarbeiter. Die einzelnen Berechnungsschritte werden transparent dargestellt, sodass die Herkunft der Stundensätze leicht nachvollzogen werden kann.

www.isycontrol.de

Lösungen für Architektur und Entwässerungstechnik

Auf der BAU 2015 in München steht für die ACO Gruppe die Präsentation ganzheitlicher Lösungen rund um die Architektur und die Entwässerungstechnik im...

Weiterlesen

Brandmelder mit erhöhter Detektionsleistung

Bosch Sicherheitssysteme stellt eine neue Familie von Brandmeldern vor. Das eSMOG Feature bietet Robustheit gegenüber elektromagnetischer...

Weiterlesen

Lösungen für Flucht- und Rettungswege aus Edelstahl

Der Hamburger Fluchtwegspezialist GfS baut seine Palette an Edelstahl-Lösungen für den Notausgang weiter aus. Neben dem GfS-Fluchttürterminal im...

Weiterlesen

Ganzglastür im Web und gedruckt

Licht, Raum, Möglichkeiten – das bietet die Ganzglas-Brandschutztür von Teckentrup. Ab sofort zeigt die Webseite www.t30-ganzglastuer.com alle...

Weiterlesen

Glasdach Passivhaus-Komponente

Das Verglasungssystem „BA5/6 PH“ der JET-Gruppe hat das Prädikat „Zertifizierte Passivhaus Komponente“ des Darmstädter Passivhaus Instituts erhalten....

Weiterlesen

T-30 Alutüren leichter und schneller montieren

Die T-30 Alu-Rohrrahmentüren des NovoFire-Systems können nun auch mit Novoferm-Brandschutzschaum montiert werden. Damit lassen sich die Montagezeiten...

Weiterlesen

Brandriegel verhindert Abtropfen

Werden Gebäude mittlerer Höhe (Gebäudeklasse GK 4-5) mit einem Wärmedämmverbundsystem auf Basis von expandiertem Polystyrol (EPS) ausgestattet, müssen...

Weiterlesen

Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz im Februar 2015

Am 18. und 19. Februar 2015 findet im Messezentrum Nürnberg die fünfte Ausgabe der FeuerTRUTZ statt. Die Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden...

Weiterlesen

Systeme zur flexiblen Kabelabschottung

Die Firma Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG ist der Erfinder der Kabelbox zur Abschottung für Kabeldurchführungen. Aktuell präsentiert das...

Weiterlesen