Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

Benzing Lüftungssysteme

Bild: Benzing Lüftungssysteme

Die Decken- und Wandgeräte „WRGZ 160“ von Benzing mit einem Fördervolumen von bis zu 160 m³/h sind für kleine Wohneinheiten konzipiert, zum Beispiel im Geschosswohnungsbau, wo der Platz knapp ist. Mit 300 Millimeter Bautiefe lassen sich die Geräte in abgehängten Decken unterbringen und benötigen selbst bei der Wandmontage wenig Platz. Die aktuelle Gerätegeneration, welche auf der ISH 2017 im März in Frankfurt erstmals vorgestellt wurde, verfügt über eine neue modifizierte Kondensatwanne aus EPP sowie einen thermisch besser abgeschirmten Wärmetauscher.
Das WRGZ 160 verfügt außerdem über eine energiesparende Frostschutzfunktion. Diese steuert automatisch die integrierte Bypassklappe, welche zum Schutz vor Vereisung die Außenluftzufuhr verschließt und die Umluftzufuhr öffnet. Auf diese Weise wird keine zusätzliche Energie für ein Vorheizregister benötigt. Die Umluftzufuhr kann hierbei wahlweise über den mittigen oder äußeren Stutzen erfolgen. Gleichwohl kann der Frostschutz auch konventionell mithilfe eines Vorheizregisters sichergestellt werden. Hierzu ist das Gerät auch ohne Frostschutzbypass lieferbar. Beide Typen können stufenlos über einen einfach zu bedienenden Regler gesteuert werden.

www.benzing-LS.de

Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ aktualisiert

Das Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ gehört mittlerweile zu den Standardwerken im Bauen mit Betonbauteilen aus der automatisierten...

Weiterlesen

Photokatalyse gegen Schmutz und Schadstoffe

In Deutschlands Städten herrscht dicke Luft –besonders gefährlich im Abgasgemisch: das vor allem von Kraftfahrzeugen emittierte Stickstoffdioxid...

Weiterlesen

Deutsches Fußballmuseum gut bedacht

Im Innern des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund geht es auf 7.000 m2 über vier Ebenen um den Mythos Fußball und dessen Geschichte. Die Dachflächen...

Weiterlesen

Vielseitige Universalabdichtung für sichere Anschlüsse

Durchdringungen, Anschlüsse oder Übergänge im Sockel müssen sicher an die flächige Bauwerksabdichtung angebunden werden. Bei Haustüren und...

Weiterlesen

Schnellere Belegereife des Estrichs mit Trocknungsbeschleuniger

Je schneller trocken und ausgehärtet, desto eher ist Estrich belegereif. Der chemiefreie Estrich- Trocknungsbeschleuniger in Pulverform „Compound...

Weiterlesen

Mineralische Variante einer spritzbaren Wärmedämmung

Mit dem Produkt „Tri-O-Therm M“ hat die Schwenk Putztechnik einen rein mineralischen, nicht brennbaren Leichtputz mit hochwärmedämmenden Eigenschaften...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme mit Unterdeckungs- bzw. Unterdachfunktion

Geneigte Dächer, die zu Wohnzwecken genutzt werden, müssen unter ihrer Dachdeckung eine zweite wasserführende Ebene besitzen. Diese Ebenen werden...

Weiterlesen

Brand-, Schall- und Wärmeschutz kombiniert mit Tragfähigkeit

Mit der Rohdichteklasse 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß den Herstellnormen DIN EN 771-4 und DIN V 4165- 100 ist der Porenbeton „Porit PP2...

Weiterlesen

Holzfasergefüllter Mauerziegel ist geprüft und zugelassen

Vom Deutschen Institut für Bautechnik bestätigt: Der holzfasergefüllte Mauerziegel „Unipor W07 Silvacor“ ist nun bauaufsichtlich zugelassen...

Weiterlesen