Pool in schwindelnder Höhe über New York

Lindapter

Bild: Lindapter

Der „Sky-Pool“ befindet sich im unteren Geschoss eines dreistöckigen Fitness- und Wellness-Komplexes, der knapp 100 Meter über dem Erdboden von New York City eine Brücke zwischen den beiden Luxus-Apartment-Türmen des American Copper Buildings schlägt.
Im Sky-Pool können die Bewohner zwischen den beiden Hochhäusern ihre Bahnen ziehen und den Ausblick auf Midtown Manhattan auf der einen Seite und Queens auf der anderen Seite genießen. Neben einer Bar und dem Fitnesscenter sind in der Sky-Bridge gemeinsame Versorgungseinrichtungen für beide Gebäude untergebracht. Das Tragwerk besteht aus bis zu 190 Tonnen schweren Stahltraversen.
Es wurde ein Verbindungsmittel für die Befestigung der Stahlgitter zur Aufnahme der Fassadenelemente an den Traversen benötigt. Eine sichere, widerstandsfähige und langlebige Verbindung ohne Bohren und Schweißen wurde verlangt. Mehrere Verbindungslösungen wurden beurteilt, bevor die Entscheidung für Lindapter-Klemmen als geeignete Lösung für die Montage der Stahlgitter an den Stahltraversen fiel.
Der Planungsingenieur wählte den Lindapter Typ AAF aufgrund seiner Einstellbarkeit während der Montage, seiner hohen Kerbschlagfestigkeit und seiner Haltbarkeit. Die seitliche Einstellbarkeit der Trägerklemmverbindung ermöglichte eine schnelle und komfortable Montage ohne Bohren oder Schweißen. Dank der stufenlosen Einstellbarkeit konnten die Stahlbauer den Rahmen zudem schnell ausrichten und fixieren.

www.lindapter.de

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen