EVEBI-Modul: Mein Sanierungsfahrplan

Envisys

Bild: Envisys GmbH & Co.

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) ist ein Beratungsinstrument, welches die Energieberatung strukturiert und die Beratungsberichte bundesweit vereinheitlicht. Passend dazu ist nun das Softwaretool „EVEBI – Mein Sanierungsfahrplan“ erhältlich.
Bis zu fünf Maßnahmenpakete können für den Sanierungsfahrplan geschnürt werden. Der Beratungsempfänger sieht Schritt für Schritt den Einfluss der Maßnahmenpakete auf die energetische Qualität des Gebäudes sowie die wirtschaftlichen Aspekte. Natürlich kann auch eine Sanierung in einem Zug im Sanierungsfahrplan dargestellt werden. Der Ergebnisbericht zeigt auf acht Seiten den aktuellen Zustand des Gebäudes und die vorgeschlagenen Sanierungsschritte. Die Umsetzungshilfe enthält weiterführende Erläuterungen zu den Maßnahmen und deren Kosten.
Modul EVEBI im Einzelnen:

  • Automatische Übernahme der erstellten Maßnahmenpakete mit allen relevanten Daten in die Masken zum Sanierungsfahrplan
  • Übersichtliche Eingabemasken führen durch den Sanierungsfahrplan
  • Automatische Übernahme von passenden Textbausteinen mit zusätzlicher Bearbeitungsmöglichkeit
  • Direkte Erstellung des Ergebnisberichtes sowie der Umsetzungshilfe oder
  • Übergabe der Daten an die Druckapplikation zur weiteren Bearbeitung der Daten und Ausgabe der Berichte
  • Berücksichtigung der Maßgaben des BAFA

Das Modul „Mein Sanierungsfahrplan“ für EVEBI 9.2 kann jetzt reserviert werden:

www.envisys.de/meinsanierungsfahrplan

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen

Vom Sockel bis zum Dach brandsicher gedämmt

Wenn es um Brandschutz geht, sind vollmineralische Wärmedämmverbundsysteme auf Basis von Mineralwolle erste Wahl. Im Perimeterbereich ist allerdings...

Weiterlesen

Sprachalarmierung: Klare Worte retten Leben

Ein Brand ist nicht nur wegen giftiger Rauchgase und Flammen gefährlich, sondern auch wegen des Chaos, das er stiftet: Betroffene Menschen verhalten...

Weiterlesen

Ein Schulgebäude ganz aus Holz

Das neue Schulgebäude der Gemeinde Contern in Luxemburg bietet Vorschülern seit Oktober 2016 ein angenehmes Lernumfeld. Das zweistöckige massive...

Weiterlesen