Geflügelte Dächer für frischen Wind

Jet-Gruppe

Bild: Jet-Gruppe

Die Merkmale des Glasflügels „Ventria 3“ sind einerseits die flachen Bauhöhen, andererseits auch die guten aerodynamischen Eigenschaften. Neben der täglichen Lüftung eignet sich der Systemflügel zudem als qualifizierter Rauch- und Wärmeabzug. Die thermisch getrennten und verschweißten Rahmen- und Flügelprofile sorgen für eine hohe Stabilität, gute Wärmedämmwerte und ermöglichen Flügelgrößen bis zu 6 m2. Einsetzbar ist der „Ventria 3“ bei Dachneigungen von 0 bis 90°.
Durchgehend verglast ohne unterbrechende Pfosten oder Riegel dient der Flügel nicht nur zur täglichen Belüftung, sondern lässt auch geschlossen einen großen Tageslichteintrag zu. Die flache Bauhöhe sowie geschweißte Eckverbindungen sorgen für eine schlanke Optik und eine hohe Stabilität. Bei der Luftdurchlässigkeit erreicht das Produkt aufgrund des umlaufenden Labyrinth-Dichtungssystems die Klasse 4 (nach EN 12207:1999-11) und hält selbst bei flachgeneigten Dächern intensivem Schlagregen stand. Dies entspricht somit der Dichtigkeitsklasse E1950 nach EN 12208:1999-11. Zudem weist die Konstruktion eine hohe Widerstandfähigkeit bei Windlast auf und erreicht die Klasse C5/B5 (nach EN 12210:1999-11).
Die umlaufende thermische Trennung sowie die optimierte Kammer- und Stegausbildung des Rahmenprofiles sorgen für eine gute Wärmedämmung der Flügelkonstruktion. Mit einem Gesamt-Uw-Wert von 1,2 W/(m²K) für Rahmen und Verglasung unterschreitet das System den aktuellen EnEV-Referenzwert von ≤ 2,5 W/(m²K).

www.jet-gruppe.de

 

Anzeige

 

Poroton-Systemzubehör: Details einfach lösen
 

Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz: Mit dem Poroton-Systemzubehör für die ein- und zweischalige Ziegelbauweise bietet Wienerberger Wand- und Deckenlösungen für optimalen Schall- und Wärmeschutz.

Die weiterentwickelten Hightech-Zubehörziegel mit dem Dreifach-Nutzen sind für Architekten und Planer die zuverlässige Antwort auf anspruchsvolle technische Details – auch und gerade im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Weitere Infos, Verarbeitungsvideos und eine neue Produktbroschüre gibt es hier!

 

FE-System für Tragwerksplaner um Positionstyp „Balkonanschluss“ erweitert

Mit MicroFE konnten bereits zuvor Tragwerksplaner positionsorientiert und grafisch Bauteile eingegeben werden, die dann automatisch in das abstrakte,...

Weiterlesen

Strahlenschutz gegen Radon

Um die Gesundheit der Bewohner zu schützen, sollten Gebäude radondicht abgedichtet werden. Die multifunktionale Bauwerksabdichtung MB 2K von Remmers...

Weiterlesen

Neue Möglichkeiten bei der Metalldachausführung

Neben dem belüfteten Kaltdach werden Metalldächer heute vermehrt als unbelüftetes Warmdach ausgeführt. Bei der Planung und Ausführung sind...

Weiterlesen

Torlösung für Wohnanlage in München

Die Tore bieten eine getrennte Zu- und Ausfahrt für eine Tiefgarage mit mehr als 80 Stellplätzen. Als separater Ein- und Ausgang dient eine Nebentür,...

Weiterlesen

Natursteinteppiche für Innen und Außen

Mit Frankomin Natursteinteppich hat der Flüssigkunststoff-Spezialist Franken Systems einen hochwertigen Natursteinteppich im Angebot, bei dem...

Weiterlesen

Energetische Sanierung mit PU

Die Fellbacher Wohnungsbau Genossenschaft (FEWOG) bewirtschaftet in Fellbach rund 600 Wohnungen, die schrittweise auch dämmtechnisch erneuert werden....

Weiterlesen

Außenrollo zur schraubenlosen Montage

„Die meisten Vermieter erlauben ihren Mietern die Montage eines außen liegenden  Sonnenschutzes nicht. Der Grund ist, dass herkömmliche Systeme...

Weiterlesen

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für die Vakuumdämmung

Die Firma Variotec bietet mit der Vakuumdämmung eine Produktlösung, wenn eine geringe  Aufbauhöhe und eine hohe Dämmwirkung gefragt sind: 1 cm der...

Weiterlesen

30 Prozent leichtere Dämmplatte für WDV-Systeme

Bei der Verarbeitung von Steinwolle brauchte es bisher viel Muskelkraft. Entspannter läuft es mit der Steinwolleplatte „Xtra 2/B/H4“ von  Sto: Sie ist...

Weiterlesen