Dienstleistungen für Brandschutzexperten

Hekatron

Bild: Hekatron

Brandschutz weitergedacht: Für Brandschutzexperten wie Fachplaner und Facherrichter stellt das Dienstleistungsprogramm „HPlus“ von Hekatron einen Mehrwert dar, denn es umfasst die Planung, Finanzierung sowie Personal und Vernetzung.
Im Bereich Planung des anlagentechnischen Brandschutzes gehört zu „HPlus“ die Planungs- und Projektierungsunterstützung vor Ort sowie die Onlineplattform „HPlus-online“ für Planer. Neu im Dienstleistungsangebot sind die Leasingmöglichkeiten für Facherrichter und Betreiber. Ab sofort bietet Hekatron über den Kooperationspartner Grenke Leasingmodelle an. Hekatron koordiniert dabei den Abschluss der Leasingfinanzierung zwischen dem Kunden und Grenke. Es können sowohl Produkte als auch ganze Anlagen geleast werden.
Die Angebote von „HPlus“ unterstützen auch bei verschiedenen Personalfragen. Dazu gehören sowohl Qualifizierung und Weiterbildung als auch konkrete personelle Unterstützung. In Planung ist z. B. die Installationsunterstützung für Facherrichter. Hierbei unterstützen von Hekatron qualifizierte Mitarbeiter bei temporären personellen Engpässen. Die Vernetzung von Menschen, Produkten und Unternehmen bildet den vierten Baustein des „HPlus“-Dienstleistungsportfolios. Das Serviceportal (ab dem zweiten Quartal 2017 verfügbar) ist eine Plattform, auf der Fachplaner, Facherrichter und Betreiber mit individuellen Zugangsrechten ihre eigenen, aktuell aktiven Anlagen auf einen Blick erfassen können. Über „Remote“ vereint werden übergreifend Analysen, Zusammenhänge und Funktionen dargestellt.

www.hekatron.de

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen