Neue Produkte auf der ISH 2017

Doyma

Bild: Doyma

Auf der diesjährigen Messe ISH (14.3. bis 18.3.) präsentierte Doyma unter anderem das QR-Code basierte Produktinformationssystem „Smart Doyma-Plattform“, welches als Live-Demo zu erleben war. Über den Produkt-QR-Code gelangt man auf die Plattform. Hier können nicht nur Einbauanleitungen und Ausschreibungstexte, sondern auch der Youtube-Channel mit Produktvideos, Berater im Live-Chat sowie der „Smart Doyma-Hub“ mit Objektdokumentationen aufgerufen werden.
Ein weiteres Produkt, das der Hersteller auf der Messe vorstellte, war z. B. das „Quadro-Secura Bauherrenpaket all-inclusive“ für die sichere Verlegung von Versorgungsleitungen ins Gebäude. Je zwei Bauherrenpakete für Ein- und Mehrsparte bietet Doyma (für Gebäude mit oder ohne Keller) an. Die Mehrspartenhauseinführung „Quadro-Secura Basic R4+“ mit verbesserten Montage- Eigenschaften ist ebenfalls neu. Mit „Snap-Fit“ rasten die einzelnen Mantelrohre unter einer optischen Sichtkontrolle ins Rohbauteil ein.
Auch das Einziehen der Leitungen gelingt mit DN-90-Mantelrohren nun besser. Die „Curaflex Nova Dichtungssysteme“ sind lastfallunabhängig, zügig (auch mit Akkuschrauber) verbaut und haben eine 25-Jahre-Garantie. Das Produkt „Curaflex Nova Uno“ ist für gängige Anwendungsfälle geeignet (auch als geteiltes Modell „Uno/T“sowie als Blindeinsatz „Uno/0“ erhältlich), „Curaflex Nova Multi“ kommt zur flexiblen Abdichtung verschiedener Medienleitungen zum Einsatz, während „Curaflex Nova Senso“oberflächenstrukturierte Rohre abdichtet.

www.doyma.de

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen