Historisches Bauen mit modernen Werkzeugen

Trimble Solutions

Bild: Trimble Solutions

Das Ingenieurbüro Bau-Consult Hermsdorf GmbH war verantwortlich für die Fertigteilplanung der modernen Fassade des neuen Berliner Stadtschlosses. Für diese komplexe Aufgabe mit hohem gestalterischem Anspruch setzte das Unternehmen auf die BIM-Software Tekla Structures in Kombination mit Trimble SketchUp.
Trimble SketchUp wurde dabei genutzt, um Teile, die zu einer Baugruppe gehören, in einem Item zusammenzufassen. Dieses Item kann dann als ein unveränderliches Objekt in das Tekla-Structures-Modell übernommen werden. Durch die Gruppierung reduziert sich die Anzahl der Objekte, die von der Modelldatenbank in Tekla Structures verwaltet werden müssen. Das führt zu einer großen Zeitersparnis beim Umgang mit dem Modell.
Bei der Fassadengestaltung des Berliner Stadtschlosses war dieses Vorgehen besonders sinnvoll, da viele Baugruppen häufig in identischer Form verwendet wurden. Dadurch sparten die Planer Zeit und vermieden gleichzeitig Fehler, die durch fehlerhaftes Kopieren und Einfügen oder die Nachbearbeitung von bereits integrierten Baugruppen entstehen können.
Für das Berliner Stadtschloss erstellte BCH verschiedene Items in SketchUp, unter anderem von Einbau- und Montageteilen sowie verschiedene Geometrieformen der Fassadenelemente. Insgesamt wurden ca. 90 % der Objekte im BIM-Modell eingespart; hochgerechnet auf das Gesamtmodell sind das etwa 180.000 Tekla-Structures-Elemente. Das verschlankte die Modellgröße erheblich und vereinfachte das Modellhandling.

www.tekla.com

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen