Optimiertes Acclaro-Baucontrolling

Rossmayer Consulting

Screenshot: Rossmayer Consulting

In der Version 6 rationalisiert Acclaro mit neuen Assistenten und Modulen die Erledigung wiederkehrender Aufgaben. Neu sind beispielsweise die Dublettensuche in der Adressverwaltung oder spezielle Module für Prüfingenieure. Damit lassen sich Prüfberichte oder Honorarberechnungen für bautechnische Prüfleistungen des jeweiligen Bundeslandes erstellen. Das optimierte Acclaro-Baucontrolling bietet mehr Sicherheit und Transparenz in der Kostenermittlung und Kostenverfolgung, z.B. durch eine zentrale Erfassung, Prüfung und Freigabe von Baurechnungen.
Mit der grafischen Einsatz- und Auslastungsplanung haben Verantwortliche jederzeit die Auslastung von Mitarbeitern und des Unternehmens im Blick. Das Acclaro-Dokumentenmanagement (DMS) ermöglicht eine übersichtliche Organisation von Unterlagen, ohne lange Suchzeiten.
Schnittstellen beschleunigen den Datenaustausch mit Projektpartnern – von Outlook für Adressen Kontakte und E-Mails über GAEB und DATEV bis SEPA-XML.
Acclaro ist individuell konfigurierbar und passt sich dadurch Geschäftsprozessen ebenso optimal wie mit Windows-, Linux- oder Mobilversionen an die jeweilige Software-Umgebung des Unternehmens an. Dank eines großen Funktionsumfangs rationalisiert Acclaro Arbeitsprozesse in allen Fachbereichen, schafft mehr Transparenz und Übersicht über Einnahmen und Ausgaben und verbessert die Liquidität des Unternehmens.

www.acclaro.de

Nova Ava – jetzt mit BIM Add-On

Die Software „Nova Ava BIM“ unterstützt die Projektbearbeitung durch die Visualisierung von Daten in einem Gebäudemodell. Durch die Nutzung der...

Weiterlesen

Mehrwert für Planer: Integration von Baufragen.de

Oftmals stellen sich im Planungsprozess die Detailfragen zu Bauprodukten genau dann, wenn kein Produktexperte zur Hand ist.
„Projekt Pro“ und...

Weiterlesen

Seniorenzentrum Horn mit vielseitiger Zutrittslösung

Das Seniorenzentrum Horn setzt bei der Zutrittskontrolle auf eine kabellose und virtuell vernetzte Lösung von Salto, die neben den Türen auch die...

Weiterlesen

AVA-Software für Ingenieure und Planer

Qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche konzentriert – diesem Prinzip ist das Unternehmen Avaplan über die Jahre...

Weiterlesen

Unverwechselbare Optik für Aluminium-Fassaden

Prefa führt sowohl die unregelmäßig gekanteten Fassadenpaneele „FX.12“ als auch glatte Bekleidungsprofile aus Aluminium („Sidings“) für Dach und...

Weiterlesen

Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise

Das Glaselement „F100“ von Lamilux ist ein allgemein bauaufsichtlich zugelassenes Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise – zertifiziert...

Weiterlesen

EPS-Flachdach-Dämmplatte mit Leckageortungsfunktion

Die EPS-Flachdach-Dämmplatte „ILOS“ von IsoBouw ist durch den integrierten „HUM-ID“-Sensor in der Lage, Nässe und stehendes Wasser zu detektieren....

Weiterlesen

Neues Einstiegsmodell in der Wärmebildkamera-Familie

Die „Flir E53“ macht die Wärmebildtechnik für viele Techniker, Monteure und Auftragnehmer erschwinglich, die eine Wärmebildkamera benötigen, um...

Weiterlesen

Die neue Ästhetik für offene Fassaden

Seit über 20 Jahren sorgen die diffusionsoffenen „Delta-Fassadenbahnen“ von Dörken für Feuchteschutz bei wärmegedämmten Fassadenkonstruktionen. Nun...

Weiterlesen