ETU-Planer 3.0 – Die Softwarekomplettlösung

Hottgenroth

Screenshot: Hottgenroth

Zur ISH 2017 im März stellt das Kölner Softwareunternehmen den ETU-Planer 3.0 vor. Die aktuelle Version optimiert den Planungsaufwand durch beschleunigte Rechenprozesse und überarbeitete Projektverwaltung. Die Umstellung auf SQL-Datenbanken macht unabhängig von Microsoft-Office-Treibern und ermöglicht schnelle Ladezeiten – auch bei großen Projekten. Die Projekte werden zentral im Netzwerk verwaltet und zur Bearbeitung einmalig importiert.
Mit dem ETU-Planer 3.0 wurden weitere Funktionen der Software Energieberater 18599 übernommen. Nutzer dürfen sich nun u.a. auf die gewohnte Variantenfähigkeit innerhalb des Moduls ENEV Neubau/Bestand freuen. Gleichzeitig wurde ein großes „HottCAD“-Update eingespielt. In der Version 4.8 wurden IFC-Importe optimiert, Suchfunktionen verbessert und die Funktionen der rechten Maustaste erweitert. Der ETU-Planer unterstützt effizient in den Bereichen Planung, Modernisierung und nachhaltige energetische Betrachtung. Der auf einem einheitlichen Datenmodell (BIM-Methodik) basierende Datenfluss zwischen den einzelnen Modulen garantiert zeitsparendes Arbeiten und Planen. Von klassischen Berechnungen und Nachweisen, wie Heizlasten, Energieausweisen etc. bis hin zu zeitgemäßen Simulationsverfahren bietet die Software einen breit gefächerten Rahmen für Planungs- und Beratungsleistungen. Der ETU-Planer ist in den Ausprägungen Bronze, Silber und Gold erhältlich. Je nach Leistungsbedarf kann gewählt und jederzeit auf die nächsthöhere Version aufgestockt werden. Die mehrplatzfähige Gesamtlösung wird auf Basis einer monatlichen Nutzungsgebühr oder alternativ zum Kauf angeboten.

Zum aktuellen Produktvideo des ETU-Planers gelangt man unter: www.hottgenroth.de

Controllingprogramm als Small Business Paket erhältlich

Das Software-Unternehmen Kobold Management Systeme bietet sein Controllingprogramm „Kobold Control“ als Small Business Paket an. Das schlanke System...

Weiterlesen

Neue Generation der Mengenermittlung verfügbar

Das Programm „Hasenbein Plus“ ist die Neuentwicklung der Hasenbein-Methode. Es handelt sich hierbei um eine komplette Neuprogrammierung, die durch...

Weiterlesen

Neue Version der 2D-CAD-Software

In der aktuellen 2D-CAD-Software -isbcad- 2017 erweitern viele Neuerungen die Bearbeitung von Positions-, Schal- und Bewehrungsplänen, z. B. lassen...

Weiterlesen

AVA-Software für leichten Einstieg und einfache Bedienung

Um produktiv arbeiten zu können, sind Ingenieure und Bauplaner auf zuverlässige AVA-Software wie „Avaplan 2017“ angewiesen, die sich sowohl leicht...

Weiterlesen

Bürocontrolling für die Praxis

Ein solides Bürocontrolling ist Grundvoraussetzung für die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit eines Planungsbüros. Dies gilt für alle Firmengrößen vom...

Weiterlesen

Realisiert mit Dlubal Software: Kauffman Center, USA

Das Kauffman Center for the Performing Arts in Kansas City hat eine Grundfläche von 27.000 m². Architektonisches Highlight ist das verglaste Atrium...

Weiterlesen

Kühlen ohne Klimaanlage

Im Unterschied zu Klimaanlagen und Heizungen ist die gesundheitsgefährdende Luftverwirbelung bei Raumklimadecken für Massiv- und Trockenbau gleich...

Weiterlesen

Digitalisierung am Bau – für BIM gerüstet

Größere Bauvorhaben sind heute komplexe Projekte mit entsprechend hohem Kapitaleinsatz. Unmengen an vertraulichen Daten fallen an, deren Schutz zu...

Weiterlesen

Serviceverträge und Datendienste für die Aufzugwartung

Mit „Kone Care“ bietet der Aufzughersteller Kone ein individualisierbares Serviceportfolio, das Kunden die Möglichkeit gibt, verschiedene Optionen...

Weiterlesen