AVANTI 2017 – AVA-Software, BIM und Revit

SOFTTECH

Screenshot: Softtech

Mit AVANTI bietet SOFTTECH eine Software, die schon viele Jahre mit dem hauseigenen CAD-Programm SPIRIT nach der BIM-Methode arbeitet. Die Version AVANTI 2017 ermöglicht diese BIM-Arbeitsweise nun auch für Revit® von Autodesk®. Nach eigenen Angaben, hat das Neustadter Softwarehaus zusätzlich die GAEB-Schnittstelle aktualisiert und zertifiziert. Auch die DIN 277 für den Hochbau bringt Software-Anwender auf den neusten Stand. Schon immer ein Highlight im AVANTI Programm ist die grafische Aufmaß-Ermittlung. Sie vereinfacht den Arbeitsprozess im Büro deutlich und macht Projektänderungen besser kontrollierbar. Dieser Programmteil entspricht dem Aufmaß-Werkzeug GRAVA 2017 und ist voll in AVANTI integriert.
Bauprojekte sind sehr individuell und unterscheiden sich daher stark voneinander, doch eines haben sie meist gemeinsam: die frühzeitige Frage nach der Höhe der Baukosten. Die passende Antwort auf diese Frage stellt den Planer immer wieder vor eine große Herausforderung. AVANTI 2017 bietet nun die Lösung mit einem integrierten Online-Werkzeug. Die Kostenermittlung erfolgt über Vergleichswerte und Bezugsmengen nach DIN 276 – und das immer tagesaktuell über Web-Anbindung. Einen großen Mehrwert in dieser Planungsphase stellt der Datenimport aus dem BKI-Kostenplaner dar.
AVANTI 2017 bietet darüber hinaus eine neue bidirektionale Verbindung zum BIM-CAD-System Autodesk Revit. Über die AVA-Software lassen sich Mengen VOB-konform ermitteln und jederzeit in das Revit-Modell zurückverfolgen. Dieses enge Zusammenspiel verspricht für den Kostenplaner und Ausschreibenden ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz. Mit der aktuellen GAEB-Schnittstelle in AVANTI 2017 hat der Planer die Garantie eines zuverlässigen und sicheren Datenaustauschs.

www.softtech.de/avanti

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen