Detaillierte Massenermittlung mit BUILDUP import cad

BauerSoftware

Screenshot: Bauer Software

Mit BUILDUP import cad können Massen aus einem 3D-Modell mit Hilfe einer graphischen Darstellung im Raumbuch schnell und zuverlässig ausgelesen bzw. ermittelt, mit Positionen verknüpft und in ein LV übertragen werden. Für die schnellere Zuordnung der Gebäudeelemente können Sammelmassen nach beliebigen Kriterien angelegt werden. Anschließend wird nur noch dieser Eintrag mit der passenden LV-Position verknüpft. Im neuen BUILDUP 20 werden jetzt die wichtigsten Sammelmassen automatisch generiert. Zudem können über beliebige Rechenansätze Werte aus der CAD gewonnen werden, die nicht im Modell überliefert sind, wie beispielsweise die Maße eines Türsturzes, der sich aus der Berechnung „2 x Türhöhe + 1 x Türweite“ ergibt.
Neu ist auch die Option, bei den Sammelmassen Öffnungen über 2,5 qm zu berücksichtigen, die zudem nachvollziehbar aufgelistet werden. Damit sind VOB-gerechte Massen ermittelbar. Außerdem bietet das Raumbuch jetzt neben einer Gliederungsansicht auch eine Suchansicht, die zu einer farblichen Hervorhebung der entsprechenden Elemente im CAD-Modell führt, wie beispielsweise alle Fenster im Obergeschoss. In einer dynamischen Vorschlagliste werden alle in der IFC-Datei angelegten Eigenschaften eines Elements gefiltert, wie beispielsweise „EG, 1. OG, 2. OG“ und zur Auswahl angeboten. Die Selektion wird dadurch wesentlich einfacher und zuverlässiger. BUILDUP import cad zählt zu den wenigen Lösungen, über die auch Ausbaumassen ermittelt werden können. Durch das Verschneiden aller den Raum umschließenden Elemente, wie Wände, Fenster, Türen usw., ergeben sich die gewünschten Ausbauflächen, deren Wert als Wert zum Masseneintrag abgelegt wird. Zu den unterschiedlichen Wandbelägen eines Raums können so die Einzelflächen herausgezogen werden. In der Zeichnung werden diese Elemente als Untereinträge zum Raumstempel abgelegt.

www.bauer-software.de

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen

123 erfasst.de auf der Messe Construct IT in Essen

Der Softwarehersteller 123erfasst.de präsentiert auf der Construct IT in Essen in Halle 1, E40 (BVSB-Stand) seine Software zur Zeiterfassung und...

Weiterlesen

Aufsparrendämmung mit putz-, streich- und tapezierfähiger Innenseite

Bauherren und vor allem Denkmalschützern kommt es bei der Dachdämmung darauf an, einen schlanken Dachaufbau zu realisieren, zum anderen wünschen sie...

Weiterlesen